• 30.09.2022
      20:15 Uhr
      Die 100 besten Kulthits der 70er Platz 18 bis 1 | rbb Fernsehen
       

      Heute ist das große Finale bei den „100 besten Kulthits der 70er“. Wer wird die Nummer 1? Mit dabei sind Uriah Heep, Pussycat, Queen, ABBA, Gerry Rafferty und Cat Stevens mit dem Welthit „Morning Has Broken“.

      Freitag, 30.09.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Heute ist das große Finale bei den „100 besten Kulthits der 70er“. Wer wird die Nummer 1? Mit dabei sind Uriah Heep, Pussycat, Queen, ABBA, Gerry Rafferty und Cat Stevens mit dem Welthit „Morning Has Broken“.

       

      100 große Schlager und Pop-Hits der 70er-Jahre standen im großen Hit-Countdown von rbb Fernsehen und Antenne Brandenburg zur Auswahl. Heute gibt es das große Finale - wer wird die Nummer 1? Wird es eine Rockhymne wie „Lady in Black“ von Uriah Heep? Ein Softklassiker wie „Baker Street“ von Gerry Rafferty? Oder die Stones-Ballade „Angie“? Es bleibt spannend.

      Der große Hit-Countdown geht in die letzte Runde. Noch einmal gibt es viele tolle Schlager und Pop-Hits aus den 70er- Jahren – heute die Plätze 18 bis 1. Ins Finale geschafft haben es u.a. „Mississippi“ von Pussycat, „Aber bitte mit Sahne“ von Udo Jürgens, „Du hast den Farbfilm vergessen“ von Nina Hagen, „Living Next Door To Alice“ von Smokie oder „We Are the Champions“ von Queen. Doch wer wird die Nummer 1?

      Eine Jury hat über die 100 besten Kulthits der 70er abgestimmt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich außerdem auf eine dicke Zugabe freuen. Es gibt noch mehr Kulthits!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022