• 11.12.2021
      23:35 Uhr
      Michael Patrick Kelly - B.O.A.T.S. Based On A True Story - Die Dokumentation | MDR FERNSEHEN
       

      Mit seinem fünften Studio Album "B•O•A•T•S" zeigt Michael Patrick Kelly erstmals auch eine filmische Dokumentation über sein Schaffen als Songschreiber. Begleitet vom renommierten Regisseur Marvin Ströter erleben wir Michael Patrick Kelly ganz privat an diversen Stationen der Entstehung seines Albums. 60 Lieder hat der Musiker in den vergangenen drei Jahren geschrieben. Seine Inspirationen fand er in den USA, in Afrika, Irland, Spanien, England, Deutschland, Grönland, Italien und auf den Faröer Inseln.

      Samstag, 11.12.21
      23:35 - 00:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Mit seinem fünften Studio Album "B•O•A•T•S" zeigt Michael Patrick Kelly erstmals auch eine filmische Dokumentation über sein Schaffen als Songschreiber. Begleitet vom renommierten Regisseur Marvin Ströter erleben wir Michael Patrick Kelly ganz privat an diversen Stationen der Entstehung seines Albums. 60 Lieder hat der Musiker in den vergangenen drei Jahren geschrieben. Seine Inspirationen fand er in den USA, in Afrika, Irland, Spanien, England, Deutschland, Grönland, Italien und auf den Faröer Inseln.

       

      Mit seinem fünften Studio Album "B•O•A•T•S" zeigt Michael Patrick Kelly erstmals auch eine filmische Dokumentation über sein Schaffen als Songschreiber. Begleitet vom renommierten Regisseur Marvin Ströter erleben wir Michael Patrick Kelly ganz privat an diversen Stationen der Entstehung seines Albums. 60 Lieder hat der Musiker in den vergangenen drei Jahren geschrieben. Seine Inspirationen fand er in den USA, in Afrika, Irland, Spanien, England, Deutschland, Grönland, Italien und auf den Faröer Inseln.

      Wir folgen dem charismatischen Vollblutmusiker durch atemberaubende Landschaften, die er für sein - wie er selbst sagt - persönlichstes Album bereist hat, kehren mit ihm an Heimatorte zurück, entdecken bisher unveröffentlichtes Archivmaterial und besuchen Menschen, deren bewegende Geschichten auf "B•O•A•T•S" in vielfältige Klangformen gegossen wurden. In 43 Minuten lässt der Künstler mit der unverkennbaren 4-Oktavenstimme uns dabei so nah an seine Gedanken- und Gefühlswelt heran, wie nie zuvor.

      Wer ist dieser Mann, der mit 15 seinen ersten Welthit schrieb, und seit einiger Zeit wieder die internationalen Charts erobert?

      Er ist eine Musiklegende und ein Mystery Man: Michael Patrick Kelly führt seit vier Jahrzenten ein Leben der Extreme. Er war ein Kinderstar, wurde Schwarm einer ganzen Teeniegeneration, und mit 18 musikalischer Leiter einer Familienband, die Rekorde von Michael Jackson und den Beatles brach. Sein Weg führte ihn vom armen Straßenmusiker zum Multimillionär. Doch als er alles hatte, machte er für sich einen Cut und verschwand für sechs Jahre im Kloster eines französischen Bettelordens. Wie bei vielen sehr jungen Stars hätte das das Ende des Erfolgs sein können. Doch mit seiner Rückkehr ins Musikgeschäft als Solokünstler (2015) gelang Michael Patrick Kelly ein neuer Aufstieg zum Erfolg.

      Jemand wie er muss nichts erfinden, worüber er singen kann. In der Doku "B•O•A•T•S", kurz für "Based on a true Story", geht es um prägende Erlebnisse und Begegnungen des Pop-/Rockmusikers. Wir erleben, wie Michael Patrick Kelly mit einem Pick-up Truck voller Blumen ein spanisches Dorf auf den Kopf stellt. Als Fünfjähriger hatte er Blumen von fremden Gräbern zusammengeklaut, um sie auf das Grab seiner Mutter zu legen. Michael Patrick Kelly schafft es, die Geschichte auf rührende Art zu wenden. In Kenia führt uns der Songwriter auf einmalige Art in die Welt eines Blinden, beim Besuch seines alten Freundes Henry Wanyoike, einem paralympischen Gold-Langstreckenläufer, der im Jahr 2000 in Sydney seinen kollabierten sehenden Begleiter allein mit Hilfe von Zurufen des Publikums über die Ziellinie getragen hat.

      Seine einfühlsam gesprochenen Overvoices lesen sich wie das Tagebuch seiner kreativen und tiefgründigen Innenwelt, wenn Michael Patrick Kelly uns in sein Heimatland Irland mitnimmt. Hier ist der Ort, wo er in einem Campingwagen geboren wurde, und der Ort, wo Kelly eines Tages beerdigt werden möchte. Ein tief ergreifender Film mit epischen Bildern und Geschichten, die Mut machen und zeigen, dass der Mensch nicht nur der Niedergang dieses Planeten ist, sondern auch seine große Hoffnung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2022