• 20.08.2022
      22:35 Uhr
      Zukunft der Atomenergie Deutschland 2022 | arte
       

      Aufbruch und Abkehr: Während in Frankreich neue Reaktoren gebaut werden und alte Reaktoren länger am Netz bleiben, schließen in Deutschland die letzten Atomkraftwerke. Ob Reaktorsicherheit, Rückbau oder Atommüll: Die Zukunft der Atomenergie stellt Forschende vor Herausforderungen und offene Fragen.

      Samstag, 20.08.22
      22:35 - 23:27 Uhr (52 Min.)
      52 Min.
      VPS 22:40

      Aufbruch und Abkehr: Während in Frankreich neue Reaktoren gebaut werden und alte Reaktoren länger am Netz bleiben, schließen in Deutschland die letzten Atomkraftwerke. Ob Reaktorsicherheit, Rückbau oder Atommüll: Die Zukunft der Atomenergie stellt Forschende vor Herausforderungen und offene Fragen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Lucas Gries
      Oliver Schmid

      Sie ist zurück - die Atomenergie: Die EU-Kommission hat sie als nachhaltig eingestuft. Erlebt die Energiegewinnung aus der Spaltung von Atomkernen eine Renaissance oder nur die Diskussion um sie? Frankreich kündigt den Bau neuer Reaktoren an. In Deutschland sollen zum Ende dieses Jahres die letzten beiden Atomkraftwerke abgeschaltet werden. Aufbruch und Abkehr?

      Die Dokumentation „Die Zukunft der Atomenergie“ nimmt in den Blick, an welchen technologischen Lösungen diesseits und jenseits des Rheins gearbeitet wird, und ordnet ein, was das für uns bedeutet. Die Autoren Lucas Gries und Oliver Schmid begleiten Forschende und Ingenieure bei ihrem Bemühen um einen schnelleren und effizienteren Rückbau alter Atomkraftwerke und bei der Suche nach Endlagerorten für hochradioaktiven Müll. Sie sind untertage beim Bau eines Endlagers für schwach- und mittelradioaktiven Müll dabei, genauso wie bei der Entwicklung verbesserter Reaktorgebäude und -technik. Sie blicken auf den Bau eines der modernsten Atomreaktoren der Welt, den EPR in Flamanville. Sie berichten von Plänen für zukünftige Reaktortypen und von dem Versuch, Atommüll durch einen geschlossenen Brennstoffkreislauf zu vermeiden.

      Es zeigt sich: Sowohl die Abkehr als auch der Aufbruch sind gekennzeichnet von Zeitplänen, die nicht eingehalten werden, von Kosten, die explodieren und von Risiken für uns und kommende Generationen.

      „Die Zukunft der Atomenergie“ gewährt Einblick in Wiederaufarbeitungsanlagen, Brennelementefabriken, in Labore und Großbaustellen. Sie lässt Forschende zu Wort kommen, die ganz unterschiedlich auf die umstrittene Technologie blicken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 20.08.22
      22:35 - 23:27 Uhr (52 Min.)
      52 Min.
      VPS 22:40

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.10.2022