• 25.08.2022
      01:50 Uhr
      Doc Esser - Der Gesundheitscheck Läuft bei Dir - Was tun, wenn die Blase schwächelt | rbb Fernsehen
       

      Ein Blasen-Stresstest am Badesee. Das gibt es bei Doc Esser. Freiwillige dürfen rauf aufs Trampolin - und müssen dann die Wahrheit sagen. Tröpfchen oder trocken? Kaum ein Organ ist so dehnbar und in seiner Größe so flexibel wie unsere Harnblase. Sie hat ein Fassungsvermögen von bis zu eineinhalb Liter und sammelt Urin, den wir im Normalfall kontrolliert abgeben.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 25.08.22
      01:50 - 02:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ein Blasen-Stresstest am Badesee. Das gibt es bei Doc Esser. Freiwillige dürfen rauf aufs Trampolin - und müssen dann die Wahrheit sagen. Tröpfchen oder trocken? Kaum ein Organ ist so dehnbar und in seiner Größe so flexibel wie unsere Harnblase. Sie hat ein Fassungsvermögen von bis zu eineinhalb Liter und sammelt Urin, den wir im Normalfall kontrolliert abgeben.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Heinz Wilhelm Esser

      Ein Blasen-Stresstest am Badesee. Das gibt es bei Doc Esser. Freiwillige dürfen rauf aufs Trampolin - und müssen dann die Wahrheit sagen. Tröpfchen oder trocken? Kaum ein Organ ist so dehnbar und in seiner Größe so flexibel wie unsere Harnblase. Sie hat ein Fassungsvermögen von bis zu eineinhalb Liter und sammelt Urin, den wir im Normalfall kontrolliert abgeben. Mit anderen Worten: Wir gehen zur Toilette, wenn wir müssen. Doch mehr als vier Millionen Deutsche können ihren Urinfluss nicht kontrollieren - sie leiden an Blasenschwäche. Für viele Betroffene ein Tabuthema, verbunden nicht nur mit einem Schamgefühl, sondern im Alltag auch eine extreme Belastung.

      Dr. Heinz-Wilhelm Esser ist Doc Esser und Oberarzt an einer Remscheider Klinik. Zusammen mit Dr. Jennifer Kranz, Oberärztin im St. Antonius-Klinikum Eschweiler, begleitet Doc Esser zwei Betroffene mit ganz unterschiedlichen Vorgeschichten: Zum einen eine junge Frau, die nach der Geburt von drei Kindern unter einer Belastungsinkontinenz leidet: schon bei leichten körperlichen Aktivitäten wie Joggen, Husten oder Lachen kommt es bei ihr immer wieder zu unkontrolliertem Urinverlust. Zum anderen einen Mann, der nach einem Prostata-Eingriff Probleme hat, seinen Urinfluss zu kontrollieren - eine häufige Folge einer solchen OP. Was können die beiden tun?

      Unter Anleitung von Physiotherapeuten startet er ein spezielles Beckenbodentraining, die junge Frau ein ganzheitliches Körpertraining, ergänzt durch ein Bio-Feedback-Programm mit - ja richtig gelesen- kleinen Stromstößen. Der Doc und sein Team hoffen, dass die beiden aus eigener Kraft ihre Blasenschwäche loswerden und dadurch an Lebensqualität gewinnen werden. Bis dahin gibt es viele unbekannte "Hilfsmittel", die durch den Alltag retten können! In einem außergewöhnlichen Selbstversuch lässt Doc Esser außerdem seine Blase ‚bis zum Anschlag volllaufen' und zeigt, was - im wahrsten Sinne des Wortes - dabei in ihm vorgeht.

      Auch zum Thema Blasenentzündung klärt das Ärzte-Duo auf: Wann braucht man Antibiotika und vor allem welche? Gibt es auch Alternativen? Und wie kann ich bei wiederkehrender Blasenentzündung vorbeugen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 25.08.22
      01:50 - 02:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.10.2022