• 04.07.2022
      19:30 Uhr
      alpha-demokratie Ende der globalisierten Wirtschaft? | ARD alpha
       

      Nach dem Ende der Ost-West-Konfrontation kannte der Handel keine Grenzen mehr. Plötzlich konnte jeder mit jedem Geschäfte machen. Krisen wie die Corona-Pandemie und der Ukraine-Krieg zeigen aber, dass die Globalisierung weder endloses Wachstum noch Frieden gebracht hat. Erleben wir das Ende der globalisierten Wirtschaft?
      Das fragt Tilman Seiler in alpha-demokratie die Geo-Ökonomin Dr. Katrin Kamin vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel.

      Montag, 04.07.22
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Nach dem Ende der Ost-West-Konfrontation kannte der Handel keine Grenzen mehr. Plötzlich konnte jeder mit jedem Geschäfte machen. Krisen wie die Corona-Pandemie und der Ukraine-Krieg zeigen aber, dass die Globalisierung weder endloses Wachstum noch Frieden gebracht hat. Erleben wir das Ende der globalisierten Wirtschaft?
      Das fragt Tilman Seiler in alpha-demokratie die Geo-Ökonomin Dr. Katrin Kamin vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Tilman Seiler

      Begriffe, die tagtäglich in den Nachrichten vorkommen - wer versteht sie wirklich? alpha-demokratie hinterfragt, erklärt, kratzt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe. alpha-demokratie befasst sich mit den zentralen Fragen und Entwicklungen unserer Demokratie in einer unruhigen Welt- über die Aktualität hinaus.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2022