• 12.12.2021
      18:45 Uhr
      Landesart SWR Fernsehen RP
       

      Themen u.a.:

      • "Schneewittchen" - Weihnachtsmärchen am Theater in Koblenz: Wie böse darf eine böse Königin sein, wenn sie vor kleinen Kindern spielt?
      • Besuch im Kulturgut Bechtolsheim: "Landesart" stellt die aktuellen Projekte der beiden Vollblutmusiker:innen Elke Diepenbeck und Roland Kalus vor.
      • Portrait: Petra Gerster und Christian Nürnberger: Sie wünschen sich eine Gesellschaft, in der man Konflikte austrägt und in Vielfalt gut zusammenlebt.

      Sonntag, 12.12.21
      18:45 - 19:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • "Schneewittchen" - Weihnachtsmärchen am Theater in Koblenz: Wie böse darf eine böse Königin sein, wenn sie vor kleinen Kindern spielt?
      • Besuch im Kulturgut Bechtolsheim: "Landesart" stellt die aktuellen Projekte der beiden Vollblutmusiker:innen Elke Diepenbeck und Roland Kalus vor.
      • Portrait: Petra Gerster und Christian Nürnberger: Sie wünschen sich eine Gesellschaft, in der man Konflikte austrägt und in Vielfalt gut zusammenlebt.

       

      "Schneewittchen" - Weihnachtsmärchen am Theater in Koblenz: Wie böse darf eine böse Königin sein, wenn sie vor kleinen Kindern spielt? Wie viele Schauspielerinnen braucht es, um sieben Zwerge zu spielen und warum Schneewittchen zwar naiv, aber ganz und gar nicht dumm ist: Das alles erfährt Moderatorin Ulrike Nehrbaß bei ihrem Besuch im Koblenzer Theater. Für die Premiere des Weihnachtsmärchens, das bereits vor einem Jahr fertiggestellt war und coronabedingt ein Jahr im "Dornröschenschlaf" lag, fährt die Bühne alles auf, was sie zu bieten hat: Schauspiel, Tanz, Musik - und lässt sogar die Puppen tanzen. Ein Fest, bei dem "Landesart" gerne mitfeiert.

      Besuch im Kulturgut Bechtolsheim: Sie ist eine feste Größe in der deutschen Rock- und Jazzszene: Elke Diepenbeck arbeitete schon mit Stars wie Till Brönner, Jule Neigel und Edo Zanki zusammen. Auch ihr Lebensgefährte Roland Kalus arbeitet mit Musiker:innen aus aller Welt. Seinen Traum, diese auch bei sich zu Hause auftreten zu lassen, hat er sich mit dem "Kulturgut" in Bechtolsheim gemeinsam mit Elke Diepenbeck erfüllt: Ein ehemaliger rheinhessischer Kuhstall auf ihrem Privatgrundstück wurde zur Kulturbühne und lauschigen Begegnungsstätte, die das Leben der Region schon lange bereichert. "Landesart" besucht das Kulturgut und stellt die aktuellen Projekte der beiden Vollblutmusiker vor.

      Portrait: Petra Gerster und Christian Nürnberger: Sie wünschen sich eine Gesellschaft, in der man Konflikte austrägt und in Vielfalt gut zusammenlebt. Diesen Wunsch teilen Petra Gerster, die bis Mai 2021 die "heute"-Sendung im ZDF moderierte und ihr Mann, der Publizist Christian Nürnberger, sicherlich mit vielen Menschen. Doch Gerster und Nürnberger tun etwas für diese Vision: Sie haben die überhitzten Debatten der letzten Jahre in ihrem aktuellen Buch aufgearbeitet, in denen es um die Interessen von Minderheiten ging, und festgestellt: "Meist war die Aufregung übertrieben und die Interessen der Beteiligten berechtigt". Ob wir es schaffen, Vielfalt auszuhalten liegt vor allem an einem: Empathie.

      In Rheinland-Pfalz findet Kultur statt: Ob Kinofestivals, Ausstellungen zu Geschichte, Kunst und Architektur, Jazzgastspiele oder Klassikkonzerte: Landesart zeigt die Veranstaltungen im Land.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2022