• 26.12.2021
      12:04 Uhr
      vertikal - horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen Rau(h)nächte | Das Erste
       

      Die Wilde Jagd und das Christentum
      Von Martina Kothe und Florian Breitmeier

      Sonntag, 26.12.21
      12:04 - 12:30 Uhr (26 Min.)
      26 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

      Die Wilde Jagd und das Christentum
      Von Martina Kothe und Florian Breitmeier

       

      Die Wilde Jagd und das Christentum
      Von Martina Kothe und Florian Breitmeier

      In den 12 Nächten zwischen Heiligabend und dem Dreikönigstag scheint die Zeit still zu stehen. Es sind die sogenannten Rau(h)nächte in denen, nach alten Erzählungen, Frau Perchte, Frau Holle, Wotan und die Wilde Jagd übers Land ziehen, Nächte, in denen die Tiere sprechen können, in denen - auch heute noch - die Häuser und Ställe mit Weihrauch geräuchert werden, und in denen man auf keinen Fall Wäsche waschen darf. Wo kommen diese Geschichten her? Was bedeuten sie für uns heute? Und wie hat das Christentum die althergebrachten Gedanken aufgenommen und umgewandelt? Um diese Fragen geht es in der neuen Folge von Vertikal Horizontal, dem Podcast aus der Redaktion Religion und Gesellschaft.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 26.12.21
      12:04 - 12:30 Uhr (26 Min.)
      26 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.01.2022