• 18.11.2022
      22:45 Uhr
      Man nannte ihn Hombre Spielfilm USA 1967 (Hombre) | BR Fernsehen
       

      Paul Newman spielt in diesem Film den Weißen John Russell, der von Apachen aufgezogen wurde. Er erbt von seinem Vater eine Pension in der Kleinstadt Sweetmary und während er mit einer Postkutsche im östlichen Arizona unterwegs ist, wird die Fahrgemeinschaft plötzlich von Banditen überfallen. Die Ganoven rauben Geld und fliehen mit einer Geisel. Nun muss Russell das Gesetz selbst in die Hand nehmen.

      Ein erfolgreicher Spätwestern von Martin Ritt aus dem Jahr 1967 nach einem Roman von Elmore Leonard.

      Freitag, 18.11.22
      22:45 - 00:30 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      Stereo

      Paul Newman spielt in diesem Film den Weißen John Russell, der von Apachen aufgezogen wurde. Er erbt von seinem Vater eine Pension in der Kleinstadt Sweetmary und während er mit einer Postkutsche im östlichen Arizona unterwegs ist, wird die Fahrgemeinschaft plötzlich von Banditen überfallen. Die Ganoven rauben Geld und fliehen mit einer Geisel. Nun muss Russell das Gesetz selbst in die Hand nehmen.

      Ein erfolgreicher Spätwestern von Martin Ritt aus dem Jahr 1967 nach einem Roman von Elmore Leonard.

       

      Stab und Besetzung

      John Russell Paul Newman
      Jessie Diane Cilento
      Frank Braden Cameron Mitchell
      Dr. Alex Favor Fredric March
      Cicero Grimes Richard Boone
      Audra Favor Barbara Rush
      Billy Lee Blake Peter Lazer
      Doris Blake Margaret Blye
      Regie Martin Ritt
      Autor Elmore Leonard
      Drehbuch Irving Ravetch
      Harriet Frank Jr.

      Der Weiße John Russell ist von Apachen großgezogen worden. Er hat sich ihre Lebensweisen angeeignet, hat Rassismus am eigenen Leib erfahren und möchte nicht mehr unter Weißen leben. Auch als er erfährt, dass sein leiblicher Vater gestorben ist und er nun eine kleine Pension in der Kleinstadt Sweetmary erbt, möchte er diese lieber gegen eine Pferdeherde eintauschen.

      Um den Handel perfekt zu machen, will Russell in die nächst größere Stadt fahren und trifft in der Postkutsche auf eine interessante Reisegemeinschaft. Außer Russell fahren Jessie, die nun arbeitslose Pächterin der Pension, Audra, Sheriff Braden, Billy Lee Blake und seine gelangweilte Frau Doris, Dr. Favor, seine Gemahlin und der unsympathische Cicero Grimes und Mendez, der Kutscher mit. Kurz drauf hören sie, dass sich verdächtige Reiter in der Gegend aufhalten.

      Sie nehmen eine andere Route und schlagen ihr Lager auf. Bald zeigen sich gravierende Probleme in der Fahrgemeinde. Grimes vergewaltigt fast Doris und Russell distanziert sich von den anderen. Als die Gruppe weiterreist, wird sie wenig später von Banditen überfallen, deren Komplize und zugleich Anführer Grimes ist. Auch Braden befindet sich unter den Ganoven. Sie rauben Geld und fliehen mit Audra als Geisel. Nun muss Russell das Gesetz selbst in die Hand nehmen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 18.11.22
      22:45 - 00:30 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2023