• 02.10.2022
      18:15 Uhr
      Quarks XL: Psychisch gesund - was schadet, was hilft Moderation: Ralph Caspers | ARD alpha
       

      Ralph Caspers erklärt in einer besonderen Ausgabe von Quarks die Neurobiologie der Psyche und geht zusammen mit zwei Gästen der Frage auf den Grund "Was sind die besten Wege zur psychischen Gesundheit?"

      Die Gäste:

      • Franca Cerutti, Diplom-Psychologin, Verhaltenstherapeutin und erfolgreiche Podcasterin ("Psychologie to go")
      • Dr. Dr. Daniel Wagner, Psychotherapeut, Coach und langjähriger Leiter der Spezialambulanz für Menschen mit Angsterkrankungen der Uniklinik Köln

      Sonntag, 02.10.22
      18:15 - 19:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ralph Caspers erklärt in einer besonderen Ausgabe von Quarks die Neurobiologie der Psyche und geht zusammen mit zwei Gästen der Frage auf den Grund "Was sind die besten Wege zur psychischen Gesundheit?"

      Die Gäste:

      • Franca Cerutti, Diplom-Psychologin, Verhaltenstherapeutin und erfolgreiche Podcasterin ("Psychologie to go")
      • Dr. Dr. Daniel Wagner, Psychotherapeut, Coach und langjähriger Leiter der Spezialambulanz für Menschen mit Angsterkrankungen der Uniklinik Köln

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ralph Caspers

      Haben psychische Erkrankungen wirklich zugenommen? Oder ist die gute Nachricht, dass sich immer mehr Menschen um ihre psychische Gesundheit kümmern und wir alle mehr darüber sprechen? Depressionen oder Angststörungen sind jedenfalls raus aus der Tabuzone.
      Ralph Caspers erklärt in einer besonderen Ausgabe von Quarks die Neurobiologie der Psyche und zeigt zusammen mit zwei Gästen: Was sind die besten Wege zur psychischen Gesundheit?

      Gäste:

      • Franca Cerutti, Diplom-Psychologin, Verhaltenstherapeutin und erfolgreiche Podcasterin ("Psychologie to go")
      • Dr. Dr. Daniel Wagner, Psychotherapeut, Coach und langjähriger Leiter der Spezialambulanz für Menschen mit Angsterkrankungen der Uniklinik Köln

      Quarks läuft seit 1993 mit großem Erfolg im WDR Fernsehen. Das Wissenschaftsmagazin erscheint wöchentlich und beleuchtet 45 Minuten lang ein Thema aus wissenschaftlicher Sicht und verschiedensten, oft ungewöhnlichen Blickwinkeln. Wir erzählen Dinge so einfach wie möglich. Deshalb suchen wir nach dem spannendsten Zugang zu einem Thema und vermitteln Grundlagen und Hintergründe statt unverdaute Neuigkeiten. Dabei bleiben wir aktuell, zeigen Haltung und helfen unseren Zuschauern, Themen einzuordnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2022