• 02.10.2022
      19:00 Uhr
      Space Night Science Neuigkeiten aus dem All mit Sibylle Anderl | ARD alpha
       

      Mit Spannung wird der erste Testflug der Artemis-Mission Richtung Mond erwartet, denn er gilt als Generalprobe für den ersten astronautischen Flug zum Mond seit dem Ende des Apollo-Programms vor mehr als 50 Jahren. "Wir kehren zurück, um auf dem Mond zu bleiben. Um dort zu leben und zu arbeiten", sagt NASA-Administrator Bill Nelson. In dieser Folge des Magazins "Space Night science" dreht sich alles um die Artemis-Mission

      Sonntag, 02.10.22
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Mit Spannung wird der erste Testflug der Artemis-Mission Richtung Mond erwartet, denn er gilt als Generalprobe für den ersten astronautischen Flug zum Mond seit dem Ende des Apollo-Programms vor mehr als 50 Jahren. "Wir kehren zurück, um auf dem Mond zu bleiben. Um dort zu leben und zu arbeiten", sagt NASA-Administrator Bill Nelson. In dieser Folge des Magazins "Space Night science" dreht sich alles um die Artemis-Mission

       

      Mit Spannung wird der erste Testflug der Artemis-Mission Richtung Mond erwartet, denn er gilt als Generalprobe für den ersten astronautischen Flug zum Mond seit dem Ende des Apollo-Programms vor mehr als 50 Jahren. "Wir kehren zurück, um auf dem Mond zu bleiben. Um dort zu leben und zu arbeiten", sagt NASA-Administrator Bill Nelson.

      50 Jahre nach der letzten astronautischen Mondlandung machen sich die Amerikaner unter anderem zusammen mit der ESA wieder auf den Weg zum Mond. Dabei ist die Artemis-Mission nicht einfach eine Neuauflage der Apollo-Missionen. Denn der Mond wird als Zwischenstation zu einem viel weiteren Ziel verstanden: dem Mars. Bis es soweit ist, erhoffen sich die NASA und die ESA durch Artemis entscheidende wissenschaftliche und astronautische Erkenntnisse über das menschliche Leben im All.

      Ein spannender Aspekt ist dabei die kosmische Strahlung, die auf den menschlichen Körper im All wirkt. Christine Hellweg leitet die Abteilung Strahlenbiologie am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und entwickelte zusammen mit Kolleg*innen Testpuppen, die im Orion-Modul der Artemis I mitfliegen werden. Mit ihr spricht Sibylle Anderl über die Risiken der astronautischen Raumfahrt und die Ziele ihrer Forschung.

      Was gibt es Neues aus dem All und der Raumfahrt? Welche Auswirkungen haben die Ergebnisse der Weltraumforschung auf die Zukunft der Menschheit? Präsentiert wird das Space-Magazin "Space science" in ARD alpha von der Astrophysikerin und Wissenschaftsjournalistin Dr. Sibylle Anderl.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2022