• 27.01.2023
      20:15 Uhr
      In Wahrheit Blind vor Liebe | arte
       

      Unter dem Baumwipfelpfad innerhalb der Saarschleife wird die Leiche einer Frau gefunden. Kommissarin Judith Mohn und ihr Kollege Freddy Breyer verdächtigen schnell den Ehemann, der etwas zu verheimlichen scheint. Im Zuge der Ermittlungen kommt es zu einer unverhofften Annäherung zwischen Judith und ihrer Mutter - die hat vor kurzem einen Mann kennengelernt, im Internet. Judith und Freddy müssen erkennen, dass ihr Mordfall eng verknüpft ist mit einem belgischen Love-Scammer, der im Netz sein Unwesen treibt und Judiths Mutter sowie mehrere andere Frauen in Saarlouis um viel Geld betrogen hat.

      Freitag, 27.01.23
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Unter dem Baumwipfelpfad innerhalb der Saarschleife wird die Leiche einer Frau gefunden. Kommissarin Judith Mohn und ihr Kollege Freddy Breyer verdächtigen schnell den Ehemann, der etwas zu verheimlichen scheint. Im Zuge der Ermittlungen kommt es zu einer unverhofften Annäherung zwischen Judith und ihrer Mutter - die hat vor kurzem einen Mann kennengelernt, im Internet. Judith und Freddy müssen erkennen, dass ihr Mordfall eng verknüpft ist mit einem belgischen Love-Scammer, der im Netz sein Unwesen treibt und Judiths Mutter sowie mehrere andere Frauen in Saarlouis um viel Geld betrogen hat.

       

      Stab und Besetzung

      Judith Mohn Christina Hecke
      Markus Zerner Rudolf Kowalski
      Freddy Breyer Robin Sondermann
      Lisa Krohn Jeanne Goursaud
      Karen Mohn Steffi Kühnert
      Anne Eisenbarth Karoline Eichhorn
      Eric Bartell Nico Rogner
      Jan Eisenbarth Frederic Balonier
      Camille Bartell Lara Marian
      Regie Gunnar Fuß
      Drehbuch Katja Töner
      Kamera Gunnar Fuß
      Musik Christoph Zirngibl

      Unter dem Baumwipfelpfad innerhalb der Saarschleife wird die Leiche der jungen Putzfrau Camille Bartell gefunden. Kriminalkommissarin Judith Mohn und ihr Kollege Freddy Breyer verdächtigen schnell ihren Ehemann Eric Bartell, der etwas zu verheimlichen scheint. Im Zuge der Ermittlungen kommt es zu einer unverhofften Annäherung zwischen Judith und ihrer Mutter Karen Mohn, die Camille über das Putzen kannte. Karen kann Judith zwar nicht weiterhelfen, überrascht ihre entfremdete Tochter aber mit ungewohnter Energie und Lebenslust. Sie hat vor kurzem einen Mann kennen- und lieben gelernt - im Internet.

      Judith und Freddy fällt auf, dass Camille ausschließlich bei alleinstehenden Frauen geputzt hat. Und sie alle sind gerade todunglücklich, weil sich ihre neue Internetliebe nicht mehr bei ihnen meldet: ein Belgier, dem sie viel Geld und Vertrauen geschenkt haben, um mit ihm ein neues Leben zu beginnen. Hat dieser skrupellose Love-Scammer auch etwas mit dem Mord an Camille zu tun?

      Judith und Freddy müssen erkennen, dass es inzwischen nur noch eine aktiv bestehende Verbindung zu dem gesuchten Verdächtigen gibt: Karen. Führt die Spur über die vermeintliche neue Liebe von Judiths Mutter die Ermittler zum Täter?

      In ihrem siebten Fall müssen sich Kriminalkommissarin Judith Mohn und ihr Kollege Freddy Breyer in Saarlouis mit einem besonders emotionalen Thema auseinandersetzen: mit Liebesbetrug im Internet, sogenanntem Love-Scamming. Die Aufdeckung dieser perfiden Betrugsmasche ist für deren Opfer besonders schmerzhaft. "In Wahrheit - Blind vor Liebe" verdeutlicht dies als bewegendes saarländisches Krimi-Drama mit emotionalem Tiefgang.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.02.2023