• 09.11.2022
      23:10 Uhr
      Home Spielfilm Deutschland 2020 | arte
       

      Als er nach 17 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, trägt Marvin Hacks (40) denselben Trainingsanzug, in dem er als Teenager verhaftet wurde. Mit seinem Skateboard macht er sich auf den Weg zurück in seine Heimatstadt New Hall, Kalifornien. Dort hat man Marvin den Mord an einer älteren Dame namens Flintow nicht vergeben und gibt ihm zu verstehen, dass es keinen Platz für ihn gibt. Doch egal wie viel Marvin auch einstecken muss, er ist bereit, die Konsequenzen seiner Tat zu tragen …
      Franka Potente wurde 1974 in Münster geboren. „Home“ ist das Langfilmdebüt der Schauspielerin Franka Potente („Lola rennt“) als Regisseurin.

      Mittwoch, 09.11.22
      23:10 - 00:40 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Als er nach 17 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, trägt Marvin Hacks (40) denselben Trainingsanzug, in dem er als Teenager verhaftet wurde. Mit seinem Skateboard macht er sich auf den Weg zurück in seine Heimatstadt New Hall, Kalifornien. Dort hat man Marvin den Mord an einer älteren Dame namens Flintow nicht vergeben und gibt ihm zu verstehen, dass es keinen Platz für ihn gibt. Doch egal wie viel Marvin auch einstecken muss, er ist bereit, die Konsequenzen seiner Tat zu tragen …
      Franka Potente wurde 1974 in Münster geboren. „Home“ ist das Langfilmdebüt der Schauspielerin Franka Potente („Lola rennt“) als Regisseurin.

       

      Als er nach 17 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, trägt Marvin Hacks (40) denselben Trainingsanzug, in dem er als Teenager verhaftet wurde. Mit seinem Skateboard macht er sich auf den Weg zurück nach Hause. Sein Zuhause, das ist New Hall, eine einfache und trostlose amerikanische Kleinstadt im Bundesstaat Kalifornien, deren Bewohner Marvin nicht vergeben haben. Er hatte die alte Mrs. Flintow umgebracht.

      Sein Motiv ist unklar. Doch zumindest finden Marvin und seine todkranke Mutter Bernadette (57) über gemeinsame nächtliche Kartenspiele, Dosennudeln und Biertrinken wieder zueinander. Und auch an der jungen Delta (22) findet Marvin Gefallen, an ihrer Art, den schwarz-grün gefärbten Haaren und der Bomberjacke. Was Marvin nicht weiß: Sie ist die Enkelin der Frau, die er getötet hat, und gehört zum Flintow-Familienclan. Der Clan gibt Marvin zu verstehen, dass für ihn in seiner Heimatstadt kein Platz mehr ist. Doch egal wie viel Marvin auch einstecken muss, er steht immer wieder auf, bereit, die Konsequenzen seiner Tat zu tragen - koste es, was es wolle.

      Schauspielerin Franka Potente hatte ihren Durchbruch mit „Lola rennt“ (1998) von Tom Tykwer. Durch Hollywood-Produktionen wie die Bourne-Reihe („Die Bourne Identität“ 2002, „Die Bourne Verschwörung“ 2004), wo sie an der Seite von Matt Damon spielte, erlangte sie international Bekanntheit. Potente lebt seit langem in Los Angeles, so dass ihr Regiedebüt „Home“ (nach dem Kurzfilm „Der die Tollkirsche ausgräbt“ 2006) auch dort verortet ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 09.11.22
      23:10 - 00:40 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022