• 25.08.2022
      23:40 Uhr
      Guilt - Keiner ist schuld (3/4) Großbritannien 2021 | arte
       

      Die Theorie, dass der Feind des Feindes ein Freund ist, hat der ehemalige Anwalt Max direkt angewandt. Er wacht nach einer langen Nacht verkatert in einem Hotelzimmer neben Erin auf, der Tochter seines Widersachers, dem gefährlichen Gangsterboss Roy Lynch. Auch wenn Erin sofort klarstellt, dass das ein einmaliger Ausrutscher war, will sie weiterhin gemeinsam mit Max ihren Vater zu Fall bringen. Beide haben jeweils eine starke Motivation, sich an Roy zu rächen, und so schmieden sie den Plan, ihm das Großbauprojekt der Firma Phoenix, hinter dem er in Wirklichkeit selbst steckt und das sein legales Vermächtnis werden soll, wegzunehmen.

      Donnerstag, 25.08.22
      23:40 - 00:35 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Die Theorie, dass der Feind des Feindes ein Freund ist, hat der ehemalige Anwalt Max direkt angewandt. Er wacht nach einer langen Nacht verkatert in einem Hotelzimmer neben Erin auf, der Tochter seines Widersachers, dem gefährlichen Gangsterboss Roy Lynch. Auch wenn Erin sofort klarstellt, dass das ein einmaliger Ausrutscher war, will sie weiterhin gemeinsam mit Max ihren Vater zu Fall bringen. Beide haben jeweils eine starke Motivation, sich an Roy zu rächen, und so schmieden sie den Plan, ihm das Großbauprojekt der Firma Phoenix, hinter dem er in Wirklichkeit selbst steckt und das sein legales Vermächtnis werden soll, wegzunehmen.

       

      Roy Lynch eilt sein Ruf als unantastbarer Gangsterboss in Edinburgh voraus. Doch das hält den ehemaligen Anwalt Max nicht von seinem Racheplan ab. Für ihn ist Roy nämlich dafür verantwortlich, dass er alles verloren hat und die vergangenen zwei Jahre im Gefängnis verbringen musste. Wieder draußen realisiert er, dass auch Roys Tochter Erin ihren Vater zur Strecke bringen will, dem sie die Schuld daran gibt, dass ihre Mutter im Rollstuhl sitzt. Er tut sich mit ihr zusammen.

      Sie entdecken, dass Roy über Jahre mit Hilfe der Scheinfirma Phoenix große Teile des Hafenviertels gekauft hat, um es komplett umzubauen. Dieses Großbauprojekt ist für Roy sein legales Vermächtnis und deshalb in Max‘ und Erins Augen ideal, um ihn da zu treffen, wo es ihm richtig wehtut. Dabei kommen sich die beiden langsam näher. Erin beginnt, Max Details aus ihrer Vergangenheit anzuvertrauen. Nach dem Bruch mit ihrem Vater hatte sie eine besonders enge Beziehung zu ihrer Mutter. Doch nun findet Erin heraus, dass diese sie über Jahre belogen hat. Entgegen ihrer Behauptung steht sie nach wie vor in Kontakt mit Roy. Inwieweit ihre Mutter aber schon immer in die Geschäfte ihres Mannes involviert war, begreift Erin selbst jetzt noch nicht.

      Währenddessen wird Max mehr und mehr von der verdeckten Ermittlerin Jackie unter Druck gesetzt, mit der er den Deal geschlossen hat, dass er ihr im Austausch gegen seine vorzeitige Haftentlassung Roy liefert. Aber Max ist nicht der Einzige, der mit Jackie zusammenarbeitet. Die Polizistin Yvonne ist seit kurzem ebenfalls in ihrem Team und sogar bereit, ihren neuen Freund Kenny auszunutzen, für dessen Agentur für investigative Rechtsberatung auch Max arbeitet. Nun wird Kenny allerdings misstrauisch, genauso wie Roy und dessen Frau Maggie. Um sich abzusichern, holt das Ehepaar die Person in Max‘ Leben zurück, von der sie glauben, dass er alles für sie tun würde.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 25.08.22
      23:40 - 00:35 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022