• 08.12.2022
      05:30 Uhr
      Rote Rosen (35) Deutschland 2006 | ONE
       

      Petra schwelgt gerade in Erinnerungen an den Paris-Aufenthalt, als Jule hereinplatzt und behauptet, Johanna wolle nicht mehr leben. Bei einem Krisengespräch mit Thomas, der zu Jules Empörung Miriam mitbringt, beschließen sie, Johanna zu Hause von einem Pfleger versorgen zu lassen. Miriam soll es Johanna beibringen, doch die will nicht mit ihr sprechen. Stattdessen schreibt sie Petra einen Brief, der ihre Schwiegertochter dazu bewegt, den Job in Hamburg abzusagen und sich ganz um Johanna zu kümmern.

      Donnerstag, 08.12.22
      05:30 - 06:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Petra schwelgt gerade in Erinnerungen an den Paris-Aufenthalt, als Jule hereinplatzt und behauptet, Johanna wolle nicht mehr leben. Bei einem Krisengespräch mit Thomas, der zu Jules Empörung Miriam mitbringt, beschließen sie, Johanna zu Hause von einem Pfleger versorgen zu lassen. Miriam soll es Johanna beibringen, doch die will nicht mit ihr sprechen. Stattdessen schreibt sie Petra einen Brief, der ihre Schwiegertochter dazu bewegt, den Job in Hamburg abzusagen und sich ganz um Johanna zu kümmern.

       

      Stab und Besetzung

      Petra Jansen Angela Roy
      Nick Bergmann Joachim Raaf
      Alice Albers Janette Rauch
      Miriam Brehm Sarah Maria Besgen
      Lynn Bergmann-Farlow Caroline Grothgar
      Tanja Wieland Anna Lena Class
      Uli Wieland Christoph Mory
      Jule Jansen Kim Sarah Brandts
      Johanna Jansen Brigitte Antonius
      Hacki Hellmann Roy Peter Marino
      Carmen Marek Nadine Arents
      Jonas Münzing Beat Marti
      Werner Treskow Jochen Kolenda
      Marc Treskow Jan Hartmann
      Thomas Jansen Gerry Hungbauer
      Thorsten Fischer Markus Klauk
      Regie Christa Mühl
      Marc Tiedke
      Buch Heike Brückner von Grumbkow
      Barbara Kröger
      Ulla Becker

      Petra schwelgt gerade in Erinnerungen an den Paris-Aufenthalt, als Jule hereinplatzt und behauptet, Johanna wolle nicht mehr leben. Bei einem Krisengespräch mit Thomas, der zu Jules Empörung Miriam mitbringt, beschließen sie, Johanna zu Hause von einem Pfleger versorgen zu lassen. Miriam soll es Johanna beibringen, doch die will nicht mit ihr sprechen. Stattdessen schreibt sie Petra einen Brief, der ihre Schwiegertochter dazu bewegt, den Job in Hamburg abzusagen und sich ganz um Johanna zu kümmern.

      Als Nick sich bei Petra meldet, gestehen sie sich endlich ihre Liebe.

      Uli ist von Tanjas Studienplänen begeistert, versucht ihr sogar, einen Praktikumsplatz zu verschaffen. Der soll jedoch auf einer Säuglingsstation sein, was sich Tanja nicht zutraut. Sie glaubt, keine gute Kinderärztin sein zu können. Alle Versuche Ulis, sie zu trösten, schlagen fehl. Erst als er ihr ein Pharmazie-Studium vorschlägt, schöpft sie neue Hoffnung.

      Lynn gibt vor, ohne Nick gut auszukommen, doch als am Abend ein Päckchen von ihm mit einem afrikanischen Gewand eintrifft, ist sie wie verwandelt. Sie lässt die Gäste, die sie eingeladen hat, wegschicken und will nur noch schlafen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.02.2023