• 08.10.2022
      20:15 Uhr
      Der Irland-Krimi: Preis des Schweigens Fernsehfilm Deutschland 2022 | ONE
       

      Das Leben scheint es gut mit Kriminalpsychologin Cathrin Blake zu meinen: Aus der Bekanntschaft mit dem charmanten Matt hat sich eine zarte Liebesbeziehung entwickelt. Beruflich hingegen steht Cathrin vor einem kniffligen Fall: Vor eineinhalb Jahren ist die renommierte Psychologin Helen Bell spurlos verschwunden. Nun taucht ihre Leiche auf, die schwere Verletzungen aufweist.
      Cathrin wird von Superintendent Sean Kelly zu dem Fall hinzugezogen. Unter Verdacht gerät Helens Ehemann Erik, ein Kollege, den Cathrin sehr schätzt. Erik scheint ein Alibi zu haben. Doch irgendetwas verbirgt der so integer wirkende Psychiater.

      Samstag, 08.10.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Das Leben scheint es gut mit Kriminalpsychologin Cathrin Blake zu meinen: Aus der Bekanntschaft mit dem charmanten Matt hat sich eine zarte Liebesbeziehung entwickelt. Beruflich hingegen steht Cathrin vor einem kniffligen Fall: Vor eineinhalb Jahren ist die renommierte Psychologin Helen Bell spurlos verschwunden. Nun taucht ihre Leiche auf, die schwere Verletzungen aufweist.
      Cathrin wird von Superintendent Sean Kelly zu dem Fall hinzugezogen. Unter Verdacht gerät Helens Ehemann Erik, ein Kollege, den Cathrin sehr schätzt. Erik scheint ein Alibi zu haben. Doch irgendetwas verbirgt der so integer wirkende Psychiater.

       

      Das Leben scheint es gut mit Kriminalpsychologin Cathrin Blake (Désirée Nosbusch) zu meinen: Aus der Bekanntschaft mit dem charmanten Matt (Thomas Sarbacher) hat sich eine zarte Liebesbeziehung entwickelt. Beruflich hingegen steht Cathrin vor einem kniffligen Fall: Vor eineinhalb Jahren ist die renommierte Psychologin Helen Bell spurlos verschwunden. Seinerzeit gab es keine Anzeichen für ein Verbrechen, doch nun taucht ihre Leiche auf, die schwere Verletzungen aufweist. Cathrin, die mit Helen flüchtig bekannt war, wird von Superintendent Sean Kelly (Declan Conlon) zu dem Fall hinzugezogen. Unter Verdacht gerät Helens Ehemann Erik (Rainer Bock), ein Kollege, den Cathrin sehr schätzt und der nach dem Verschwinden seiner Frau bei Cathrin in therapeutischer Behandlung war. Erik scheint ein Alibi zu haben. Dennoch keimt auch in Cathrin bald Misstrauen. Irgendetwas verbirgt der so integer wirkende Psychiater.

      Das Leben von Cathrin Blake alias Désirée Nosbusch droht aus den Fugen zu geraten: In „Preis des Schweigens“ findet sich die Kriminalpsychologin plötzlich in einem Rachefeldzug wieder, dessen Zusammenhänge zu einem Mordfall erst sichtbar werden, als Cathrin bereits in höchster Gefahr ist. An ihrer Seite spielen Thomas Sarbacher und Rainer Bock ebenso charismatische wie schwer zu durchschauende Charaktere. Vertuschte Skandale und Machtmissbrauch – vor dieser Folie blättert Regisseur Alexander Dierbach seine Geschichte um menschliche Sehnsüchte und Deformationen auf, die bis zur letzten Minute fesselt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 08.10.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2022