• 08.01.2023
      17:00 Uhr
      Mayrs Magazin - Wissen für alle Moderation: Günther Mayr | ARD alpha
       

      China öffnet - Das Land hatte ja eine sehr strenge Anti-Corona-Politik: Null Covid hieß es da. Große Lockdowns über ganze Stadtgebiete hat es da bis zuletzt immer wieder gegeben. Jetzt ist es vorbei mit den strengen Regeln. Beschränkungen werden zurückgefahren - und die Regierung hat sogar den Betrieb der nationalen Corona-Nachverfolgungs-App am Handy eingestellt. Virologen sehen jetzt eine Infektionswelle auf das Land zurollen, die auch Auswirkungen auf andere Teile der Welt haben könnte.

      Sonntag, 08.01.23
      17:00 - 17:20 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo

      China öffnet - Das Land hatte ja eine sehr strenge Anti-Corona-Politik: Null Covid hieß es da. Große Lockdowns über ganze Stadtgebiete hat es da bis zuletzt immer wieder gegeben. Jetzt ist es vorbei mit den strengen Regeln. Beschränkungen werden zurückgefahren - und die Regierung hat sogar den Betrieb der nationalen Corona-Nachverfolgungs-App am Handy eingestellt. Virologen sehen jetzt eine Infektionswelle auf das Land zurollen, die auch Auswirkungen auf andere Teile der Welt haben könnte.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Günther Mayr

      China öffnet - Das Land hatte ja eine sehr strenge Anti-Corona-Politik: Null Covid hieß es da. Große Lockdowns über ganze Stadtgebiete hat es da bis zuletzt immer wieder gegeben. Jetzt ist es vorbei mit den strengen Regeln. Beschränkungen werden zurückgefahren - und die Regierung hat sogar den Betrieb der nationalen Corona-Nachverfolgungs-App am Handy eingestellt. Virologen sehen jetzt eine Infektionswelle auf das Land zurollen, die auch Auswirkungen auf andere Teile der Welt haben könnte.

      Vom Aussterben bedroht - Innerhalb des 20. Jahrhundert ist die Zahl der Echten Karettschildkröten um mehr als 70 Prozent zurückgegangen. Seit 2008 gilt sie für die Weltnaturschutzorganisation IUCN als „vom Aussterben bedroht“ und ist strengstens geschützt. Ganz besonders traf sie der Verlust von Eiablage-Stränden, die weltweit immer rascher in der Hand des Tourismus gerieten. Dazu kommt, dass durch die Klimaerwärmung ein Ungleichgewicht im Geschlechterverhältnis entsteht, denn ab 30 Grad Nesttemperatur kommen nur noch Weibchen zur Welt. Nur im Persischen Golf nicht! Im Beitrag berichtet Doris Hochmayr von einer einzigartigen Anpassungsstrategie.

      Österreich hilft - Im Norden Perus, auf 3000 Metern Höhe steht Kuelap, die größte Siedlung der Chachapoya. Das ist ein Indianer-Volk der Anden, das sich mit den Inka im Streit befand. Die riesige Festung mit hunderten kreisrunden Häusern gilt als Machu Picchu des Nordens. Seit fünf Jahren erschließt eine Seilbahn die entlegende Archäologische Stätte und lockt Touristen an. Doch seit Ostern ist Kuelap für Besucher gesperrt. Denn es gibt große Konservierungsprobleme. Österreichische Experten helfen jetzt den Peruanern, dieses wertvolle Kulturgut zu erhalten.

      Aktuell, anschaulich, lehrreich - das Wissenschaftsmagazin von und mit Günther Mayr. Jede Woche zeigt es in informativen Beiträgen die neuesten Erkenntnisse der Forschung, die uns allen etwas bringen - z. B. im Kampf gegen das Coronavirus. Mythen, Gerüchte und Fake-News werden wissenschaftlich überprüft und nachvollziehbar entlarvt. Dazu gibt es spannende Reportagen von den interessantesten Forschungsschauplätzen in Österreich und weltweit. Regelmäßig werden erfolgreiche Wissenschafter/innen, ihre persönlichen Zugänge und ihre herausfordernde Arbeit porträtiert.

      Ein Blick ins Archiv soll anschaulich machen, wie schnell sich Forschung und Erkenntnisse im Lauf der Geschichte verändern. Was war Utopie, was ist bis heute erfolgreich? Die Welt der Forschung - von ihren Anfängen bis zum Blick in die Zukunft.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023