• 24.10.2022
      05:20 Uhr
      Rote Rosen (719) Deutschland 2010 | MDR FERNSEHEN
       

      Thomas kann Hannemanns öffentlich geäußerte Behauptung, er hätte eine intime Beziehung mit Sonja, schnell entkräften. Allein Maike bleibt misstrauisch. Dem Kongresszentrum scheint nun jedoch nichts mehr im Weg zu stehen. Die Reise ins Hauptquartier von Sonjas Firma ist für den nächsten Tag gebucht, da stellt Sonja eine neue Bedingung. Ihre Firma finanziert nur, wenn Martin aus dem Projekt ausgeschlossen wird. Martin hat den spielerischen Kuss mit Andrea abgebrochen und sich entzogen. Andrea kann sich sein merkwürdiges Verhalten nicht erklären und ist von seiner Zurückweisung verletzt.

      Thomas kann Hannemanns öffentlich geäußerte Behauptung, er hätte eine intime Beziehung mit Sonja, schnell entkräften. Allein Maike bleibt misstrauisch. Dem Kongresszentrum scheint nun jedoch nichts mehr im Weg zu stehen. Die Reise ins Hauptquartier von Sonjas Firma ist für den nächsten Tag gebucht, da stellt Sonja eine neue Bedingung. Ihre Firma finanziert nur, wenn Martin aus dem Projekt ausgeschlossen wird. Martin hat den spielerischen Kuss mit Andrea abgebrochen und sich entzogen. Andrea kann sich sein merkwürdiges Verhalten nicht erklären und ist von seiner Zurückweisung verletzt.

       

      Thomas kann Hannemanns öffentlich geäußerte Behauptung, er hätte eine intime Beziehung mit Sonja, schnell entkräften. Allein Maike bleibt misstrauisch. Dem Kongresszentrum scheint nun jedoch nichts mehr im Weg zu stehen. Die Reise ins Hauptquartier von Sonjas Firma ist für den nächsten Tag gebucht, da stellt Sonja eine neue Bedingung. Ihre Firma finanziert nur, wenn Martin aus dem Projekt ausgeschlossen wird … Martin hat den spielerischen Kuss mit Andrea abgebrochen und sich entzogen. Andrea kann sich sein merkwürdiges Verhalten nicht erklären und ist von seiner Zurückweisung verletzt.

      Zum Glück wird sie von ihrer Arbeit abgelenkt, als sie die berühmte Sängerin Joana Zimmer als Kundin gewinnt. Lena kommt in Husum mit Margit nicht mehr weiter, die sich immer mehr in ihre Rachepläne gegen ihren Exmann versteift. Als Alfred erkennt, dass Margit nicht vorhat, nach Lüneburg zurückzukommen und sich noch nicht einmal von ihm verabschiedet hat, zieht er sich verletzt zurück und beschließt, Margit zu vergessen. Martin hat herausgefunden, dass mit der Schweizer HW Bank etwas nicht stimmt. Im guten Glauben warnt er Sonja vor dieser Bank und ist über ihre verhaltene Reaktion irritiert. Miriam bietet sich an, auf die kleine Sarah aufzupassen, und wird dadurch wieder an ihren verstorbenen Sohn Thommy erinnert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022