• 28.10.2022
      06:20 Uhr
      Sturm der Liebe (677) Deutschland 2008 | MDR FERNSEHEN
       

      Charlotte ist sich unsicher, ob sie Elisabeths Erinnerungen trauen kann. Sie stellt André zur Rede, der schwört, nichts mit dem Mord zu tun zu haben. Während Charlotte mit sich ringt, schaltet Felix die Polizei ein. Nachdem Elisabeth Fionas Aussage zu Protokoll gegeben hat, rollt Kommissar Meyser den Fall Obote von neuem auf und lässt Spuren an der Unterseite der Tatwaffe untersuchen, die bislang nicht zugeordnet werden konnten. Allerdings lässt sich Andrés DNA dort nicht nachweisen und Elisabeths Aussage alleine reicht nicht, um ihn zu überführen. Werner beschließt also, seinem Bruder mit einem Trick ein Geständnis zu entlocken.

      Charlotte ist sich unsicher, ob sie Elisabeths Erinnerungen trauen kann. Sie stellt André zur Rede, der schwört, nichts mit dem Mord zu tun zu haben. Während Charlotte mit sich ringt, schaltet Felix die Polizei ein. Nachdem Elisabeth Fionas Aussage zu Protokoll gegeben hat, rollt Kommissar Meyser den Fall Obote von neuem auf und lässt Spuren an der Unterseite der Tatwaffe untersuchen, die bislang nicht zugeordnet werden konnten. Allerdings lässt sich Andrés DNA dort nicht nachweisen und Elisabeths Aussage alleine reicht nicht, um ihn zu überführen. Werner beschließt also, seinem Bruder mit einem Trick ein Geständnis zu entlocken.

       

      Stab und Besetzung

      Samia Gruber Dominique Siassia
      Gregor Bergmeister Christof Arnold
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Simon Konopka René Oltmanns
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      André Konopka Joachim Lätsch
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Felix Tarrasch Martin Gruber
      Elisabeth Saalfeld Susanne Huber
      Kira Szepanski Olga Kolb
      Jana Schneider Jessica Boehrs
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      KHK Meyser Christoph Krix
      Regie Stefan Jonas
      Samira Radsi

      Charlotte ist sich unsicher, ob sie Elisabeths Erinnerungen trauen kann. Sie stellt André zur Rede, der schwört, nichts mit dem Mord zu tun zu haben. Während Charlotte mit sich ringt, schaltet Felix die Polizei ein. Nachdem Elisabeth Fionas Aussage zu Protokoll gegeben hat, rollt Kommissar Meyser den Fall Obote von neuem auf und lässt Spuren an der Unterseite der Tatwaffe untersuchen, die bislang nicht zugeordnet werden konnten. Allerdings lässt sich Andrés DNA dort nicht nachweisen und Elisabeths Aussage alleine reicht nicht, um ihn zu überführen. Werner beschließt also, seinem Bruder mit einem Trick ein Geständnis zu entlocken.

      Simon und Samia geraten wegen des Picknicks in einen Streit. Die Tatsache, dass sich Elisabeth wieder erinnern kann, macht die Stimmung nicht besser: Samia wirft Simon an den Kopf, dass sein Vater ihren Vater Joshua auf dem Gewissen hat.

      Gregor macht sich auf die Suche nach Kira, um ihr klarzumachen, dass sie ihr Baby nicht einfach alleine lassen kann. Diese aber bittet den wenig begeisterten Gregor, sich so lange um das Neugeborene zu kümmern, bis sie weiß, ob sie es nach Polen holen kann.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2022