• 14.10.2022
      06:20 Uhr
      Sturm der Liebe (669) Deutschland 2008 | MDR FERNSEHEN
       

      In der Not verbrennt André Fionas Brief vor Charlottes Augen. Er schwindelt, dass sich Fiona umbringen wollte und ihm in dem Brief die Schuld gibt. Charlotte glaubt ihm nicht und geht auf Distanz, um sich um Elisabeth zu kümmern. André indes gerät zunehmend unter Druck, als er von Elisabeths Aussage und somit von Fionas Geständnis erfährt. Geplagt von Alpträumen sieht er nur noch einen Ausweg .Die geplatzte Hochzeit von Simon und Samia gerät durch den Unfall ins Hintertreffen. Zudem muss Simon hinnehmen, dass Samia und Gregor nach Fionas Geständnis gemeinsam um Johanns Freilassung kämpfen wollen.

      In der Not verbrennt André Fionas Brief vor Charlottes Augen. Er schwindelt, dass sich Fiona umbringen wollte und ihm in dem Brief die Schuld gibt. Charlotte glaubt ihm nicht und geht auf Distanz, um sich um Elisabeth zu kümmern. André indes gerät zunehmend unter Druck, als er von Elisabeths Aussage und somit von Fionas Geständnis erfährt. Geplagt von Alpträumen sieht er nur noch einen Ausweg .Die geplatzte Hochzeit von Simon und Samia gerät durch den Unfall ins Hintertreffen. Zudem muss Simon hinnehmen, dass Samia und Gregor nach Fionas Geständnis gemeinsam um Johanns Freilassung kämpfen wollen.

       

      Stab und Besetzung

      Samia Gruber Dominique Siassia
      Gregor Bergmeister Christof Arnold
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Simon Konopka René Oltmanns
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      André Konopka Joachim Lätsch
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Felix Tarrasch Martin Gruber
      Elisabeth Saalfeld Susanne Huber
      Jana Schneider Jessica Boehrs
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Fiona Marquardt Caroline Beil
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Samira Radsi
      Buch Günter Overmann

      In der Not verbrennt André Fionas Brief vor Charlottes Augen. Er schwindelt, dass sich Fiona umbringen wollte und ihm in dem Brief die Schuld gibt. Charlotte glaubt ihm nicht und geht auf Distanz, um sich um Elisabeth zu kümmern. André indes gerät zunehmend unter Druck, als er von Elisabeths Aussage und somit von Fionas Geständnis erfährt. Geplagt von Alpträumen sieht er nur noch einen Ausweg .Die geplatzte Hochzeit von Simon und Samia gerät durch den Unfall ins Hintertreffen. Zudem muss Simon hinnehmen, dass Samia und Gregor nach Fionas Geständnis gemeinsam um Johanns Freilassung kämpfen wollen.

      Felix wacht an Elisabeths Bett und fühlt sich schmerzlich an den Verlust seiner Adoptiveltern erinnert. Emma und Viktoria versuchen, ihm Mut zu machen. Bens Trauer um Fiona ist groß - zumal er erfährt, dass Fiona während des Unfalls seine Musik gehört hat. Er will nicht wahrhaben, dass sie nach ihrem Geständnis als mögliche Mörderin von Joshua Obote gehandelt wird.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.12.2022