• 31.10.2022
      21:55 Uhr
      ZERV - Zeit der Abrechnung (6/6) Über Grenzen | MDR FERNSEHEN
       

      Während Frauke Beckmann Gärster observiert, entdeckt sie den lange gesuchten Maulwurf in den Reihen der ZERV - doch der ist für den BND tätig und genießt daher Immunität. Indessen stellt die Bundeswehr fest, dass die von ihnen auf dem Militärgelände sichergestellten Waffen über Nacht verschwunden sind.

      Während Frauke Beckmann Gärster observiert, entdeckt sie den lange gesuchten Maulwurf in den Reihen der ZERV - doch der ist für den BND tätig und genießt daher Immunität. Indessen stellt die Bundeswehr fest, dass die von ihnen auf dem Militärgelände sichergestellten Waffen über Nacht verschwunden sind.

       

      Stab und Besetzung

      Karo Schubert Nadja Uhl
      Peter Simon Fabian Hinrichs
      Hajo Gärster Thorsten Merten
      Uta Lampert Fritzi Haberlandt
      Bernd Haller Leon Ullrich
      Frauke Beckmann Henriette Hölzel
      Holger Bündner Max Hubacher
      Patrizia Schäfer Alina Stiegler
      Hans Thieme Rainer Bock
      Elisabeth Schubert Imogen Kogge
      Andi Peter Schneider
      Silvia Schubert Vanessa Loibl
      Bianca Caroline Cousin
      Walter Valentin Kleinschmidt
      Staatssekretär Bohr Arnd Klawitter
      Axel Schubert Falk Rockstroh
      Jürgen Wutzke Hilmar Eichhorn
      Jutta Grabow Antje Rau
      Generalmajor Henneberg Jörg Bundschuh
      Axel Schuberts Frau Jana Klinge
      Fluglotse Ron Helbig
      Mutter am Rastplatz Anja Haverland
      Axel Schuberts Tochter Sophia Malivindi
      Journalist Carsten Kaltner
      Regie Dustin Loose
      Musik Dürbeck & Dohmen
      Kamera Clemens Baumeister
      Drehbuch Kim Zimmermann
      Gabriela Sperl

      Während Frauke Beckmann Gärster observiert, entdeckt sie den lange gesuchten Maulwurf in den Reihen der ZERV - doch der ist für den BND tätig und genießt daher Immunität. Indessen stellt die Bundeswehr fest, dass die von ihnen auf dem Militärgelände sichergestellten Waffen über Nacht verschwunden sind.

      Karo Schubert macht sich auf den Weg nach Wolfsburg zu ihrem Vater. Die Begegnung ist für sie schmerzvoll und ernüchternd, doch er gibt ihr einen entscheidenden Tipp zum aktuellen Waffendeal. Als Karo Schubert diese Information an Peter Simon weitergibt, wird sie angeschossen, kann aber verletzt fliehen. Simon und Karos Kollegin Uta Lampert finden sie. Gemeinsam mit ihr wollen sie das gestohlene Kriegsgerät sicherstellen, das bereits in ein Flugzeug verladen wurde.

      Als Schubert und Simon Staatssekretär Bohr verhaften wollen, ist ihnen wieder jemand einen Schritt voraus. In der Lobby des Hotels erkennt Karo Schubert die Frau, die auf sie geschossen hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2022