• 13.10.2022
      08:50 Uhr
      In aller Freundschaft (131) Die Klassenfahrt | MDR FERNSEHEN
       

      Roland, Achim und Kathrin brauchen eine Pause vom Stress in der Klinik - eine hübsche Pension wird übers Wochenende gebucht. Kathrin glaubt, zwei unbeschwerte Tage mit ihren Freunden vor sich zu haben, als sie aufs Land fahren - schließlich ist ihr Sohn Lukas selbst mit seiner Schulklasse auf "Naturerkundungsfahrt". Doch Lukas und seine beiden Kumpel, Robert und Marian, sind schon bald mehr an dem halluzinogenen Potenzial von Fliegenpilzen und Nachtschattengewächsen interessiert, als an Ausführungen über das ökologische Gleichgewicht des sächsischen Waldes.

      Roland, Achim und Kathrin brauchen eine Pause vom Stress in der Klinik - eine hübsche Pension wird übers Wochenende gebucht. Kathrin glaubt, zwei unbeschwerte Tage mit ihren Freunden vor sich zu haben, als sie aufs Land fahren - schließlich ist ihr Sohn Lukas selbst mit seiner Schulklasse auf "Naturerkundungsfahrt". Doch Lukas und seine beiden Kumpel, Robert und Marian, sind schon bald mehr an dem halluzinogenen Potenzial von Fliegenpilzen und Nachtschattengewächsen interessiert, als an Ausführungen über das ökologische Gleichgewicht des sächsischen Waldes.

       

      Stab und Besetzung

      Professor Gernot Simoni Dieter Bellman
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Lukas Globisch Jan Draeger
      Christoph Jentzsch Robert Glatzeder
      Andreas Albrecht Robert Liske
      Regie Celino Bleiweiß
      Kamera Frank Buschner
      Musik Paul Vincent Gunia
      Buch Johannes Lackner

      Roland, Achim und Kathrin brauchen eine Pause vom Stress in der Klinik - eine hübsche Pension wird übers Wochenende gebucht. Kathrin glaubt, zwei unbeschwerte Tage mit ihren Freunden vor sich zu haben, als sie aufs Land fahren - schließlich ist ihr Sohn Lukas selbst mit seiner Schulklasse auf "Naturerkundungsfahrt". Doch Lukas und seine beiden Kumpel, Robert und Marian, sind schon bald mehr an dem halluzinogenen Potenzial von Fliegenpilzen und Nachtschattengewächsen interessiert, als an Ausführungen über das ökologische Gleichgewicht des sächsischen Waldes.

      Biologielehrer Christoph Jentzsch versucht die schwierige Gratwanderung, offen über die Wirkung, den zunehmenden Missbrauch und die Gefahren dieser hochgiftigen Pflanzen zu sprechen, ohne die Jugendlichen zu gefährlichen Experimenten anzuregen. Aber Lukas und seine Freunde recherchieren im Internet und werden fündig. Bald sieht sich Lukas durch Robert und Marian, die ihn für ein Muttersöhnchen halten, herausgefordert. Er wird es ihnen beweisen und zieht noch einmal alleine in den Wald. Als er einige Zeit später mit einem widerlichen Gebräu aus der Küche des Schullandheimes zurückkehrt, halten seine Klassenkameraden das für einen Bluff, zumal die Wirkung auf sich warten lässt. Lukas fühlt sich noch mehr unter Druck, trinkt den ganzen Rest des Gebräus aus. Kurz darauf passiert es: Lukas steigert sich immer mehr in paranoide Wahnvorstellungen, sein Kreislauf bricht zusammen. Als Kathrin endlich davon erfährt und in der Klinik eintrifft, liegt ihr Sohn bereits im Koma.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2022