• 22.06.2022
      07:15 Uhr
      Rote Rosen (3585) Deutschland 2022 | MDR FERNSEHEN
       

      Nach dem ersten Schock ist Inkens Wut riesengroß. Doch der Verrat ihrer Kinder, die nicht ehrlich ihr gegenüber gewesen sind, trifft sie noch härter. Derweil kommt es zum Hahnenkampf zwischen Nicos und Jakob, in den auch Amelie und Carla geraten.
      Zwischen Sandra und Bernd entfacht nach einem transfeindlichen Spruch von Kerstin Prenz eine Grundsatzdiskussion: Wann muss man für seine Meinung einstehen? Anette vermittelt und Sandra begreift, dass sie überreagiert hat.
      Mia, Simon und Gunter freuen sich, dass David und Franzi zusammengefunden haben. Die beiden genießen jede Sekunde zusammen.

      Mittwoch, 22.06.22
      07:15 - 08:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Nach dem ersten Schock ist Inkens Wut riesengroß. Doch der Verrat ihrer Kinder, die nicht ehrlich ihr gegenüber gewesen sind, trifft sie noch härter. Derweil kommt es zum Hahnenkampf zwischen Nicos und Jakob, in den auch Amelie und Carla geraten.
      Zwischen Sandra und Bernd entfacht nach einem transfeindlichen Spruch von Kerstin Prenz eine Grundsatzdiskussion: Wann muss man für seine Meinung einstehen? Anette vermittelt und Sandra begreift, dass sie überreagiert hat.
      Mia, Simon und Gunter freuen sich, dass David und Franzi zusammengefunden haben. Die beiden genießen jede Sekunde zusammen.

       

      Stab und Besetzung

      Sandra Reichard Theresa Hübchen
      Nici Reichard Lucy Hellenbrecht
      Bernd Schmidt Tim Olrik Stöneberg
      Anette Roth Sarah Masuch
      Gunter Flickenschild Hermann Toelcke
      Britta Berger Jelena Mitschke
      Mia Zeese Leonie Beuthner
      Carla Saravakos Maria Fuchs
      Ben Berger Hakim-Michael Meziani
      Amelie Fährmann Lara-Isabelle Rentinck
      Franziska Zeese Sofie Junker
      Hendrik Althaus Jerry Kwarteng
      Tina Richter Katja Frenzel
      David Wagner Arne Rudolf
      Simon Dahlmann Thore Lüthje
      Philip Durant Marc Schöttner
      Jakob Fährmann Mathieu Carrière
      Nicos Saravakos Markus Graf
      Inken Fährmann Julia Weden
      Regie Anke Röder
      Anna Schuchardt
      Kamera Wulf Sager
      Ulli Köhler
      Buch Justine Baltrusch
      Britta K. Öhding

      Nach dem ersten Schock ist Inkens Wut riesengroß. Doch der Verrat ihrer Kinder, die nicht ehrlich ihr gegenüber gewesen sind, trifft sie noch härter. Derweil kommt es zum Hahnenkampf zwischen Nicos und Jakob, in den auch Amelie und Carla geraten. Alle hoffen auf Vergebung, als Inken die Kinder zusammenbestellt. Doch das Gegenteil ist der Fall: Sie will Jakob wegen Urkundenfälschung anzeigen.

      Zwischen Sandra und Bernd entfacht nach einem transfeindlichen Spruch von Kerstin Prenz eine Grundsatzdiskussion: Wann muss man für seine Meinung einstehen? Anette vermittelt und Sandra begreift, dass sie überreagiert hat. Doch beim nächsten blöden Spruch von Kerstin kann Bernd nicht an sich halten.

      Mia, Simon und Gunter freuen sich, dass David und Franzi zusammengefunden haben. Die beiden genießen jede Sekunde zusammen, bis Franzi die Nachricht erhält: Sie muss am übernächsten Tag in Rostock aufs Schiff ...

      Philip schließt mit Lüneburg ab und bricht auf zu neuen Abenteuern. Bestärkt durch Inken und zu Amelies und Carlas Bedauern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.08.2022