• 16.07.2022
      01:45 Uhr
      NDR Talk Show Moderation: Barbara Schöneberger und Michel Abdollahi | NDR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Toni Krahl, Sänger der Band City
      • Johann Lafer, Koch und Unternehmer
      • Janni und Peer Kusmagk, Ehepaar
      • Ella Endlich, Sängerin
      • Dr. Melanie Hümmelgen, Kardiologin und NDR "Bewegungs-Doc"
      • Claudia Rieschel, Schauspielerin
      • Henning Beck, Neurowissenschaftler, Autor und Science-Slammer

      Nacht von Freitag auf Samstag, 16.07.22
      01:45 - 03:45 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

      Gäste:

      • Toni Krahl, Sänger der Band City
      • Johann Lafer, Koch und Unternehmer
      • Janni und Peer Kusmagk, Ehepaar
      • Ella Endlich, Sängerin
      • Dr. Melanie Hümmelgen, Kardiologin und NDR "Bewegungs-Doc"
      • Claudia Rieschel, Schauspielerin
      • Henning Beck, Neurowissenschaftler, Autor und Science-Slammer

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Barbara Schöneberger
      Michel Abdollahi
      • Toni Krahl, Sänger der Band City

      Die Band City um Sänger Toni Krahl gehörte zu den erfolgreichsten Popgruppen der ehemaligen DDR. Der 1978 erschienene Song "Am Fenster" zählt zu den größten Hits der DDR-Rockgeschichte. Und City gelang mit dem Song und dem gleichnamigen Album etwas, was nur wenigen DDR-Bands damals gelungen ist: Erfolg auch im Westen. 2022 feiert die mittlerweile vierköpfige Band unter dem Motto "50 Jahre City – Die letzte Runde" ihr Jubiläum mit einer Tour, die sie auch nach Hamburg führen wird. Der 72-jährige Sänger Toni Krahl wird bis heute von vielen Ostdeutschen innig verehrt, denn er ist immer unbequem gegenüber den Machthabern gewesen und immer loyal zu seinen Fans. In der NDR Talk Show erzählt der Berliner über sein bewegtes Leben und warum City für viele heute Kult ist.

      • Johann Lafer, Gastronom und Unternehmer

      Johann Lafer ist Unternehmer, Koch, Buchautor, Hochschulprofessor, Hubschrauberpilot und nicht zuletzt Fernsehstar. Der gebürtige Österreicher hat sich vom Küchenhelfer in Graz zum Gourmet-Allrounder entwickelt. Mittlerweile blickt er auf eine über 40-jährige kulinarische Karriere zurück. In zahlreichen TV-Sendungen, Büchern und Magazinen beweist er seit Jahren, dass er ein Meister seines Faches ist. Leidenschaftlich, engagiert, unterhaltsam. In der "NDR Talk Show" spricht der Spitzenkoch über die Vorzüge des "Draußen-Kochens" im Sommer und verrät, warum es nicht immer Fleisch sein muss, was auf den Grill kommt.

      • Janni und Peer Kusmagk, Ehepaar

      Sie sind zwei unkonventionelle Persönlichkeiten mit ungewöhnlichen Lebensläufen: das Ehepaar Janni und Peer Kusmagk. Janni ist auf Sylt geboren und als jüngste Tochter in einer Surferfamilie aufgewachsen. Sie ist deutsche Meisterin im Wellenreiten auf Short- und Longboard. Der Berliner Peer Kusmagk spielte in der TV-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", ist als Moderator tätig und wurde 2011 zum RTL-Dschungelkönig gewählt. Kennen und lieben gelernt haben sich die beiden 2016, nackt und in aller Öffentlichkeit, nämlich in der TV-Show "Adam sucht Eva". Im Anschluss gründeten sie eine Familie und reisten um die Welt. Mittlerweile haben die beiden drei Kinder und leben auf Mallorca. In seinem gemeinsamen Buch "Der Ruf deines Herzens" und in der "NDR Talk Show" erzählt das Ehepaar, warum es ein glückliches Leben führt und welche Hindernisse es auf dem Weg dorthin überwinden musste.

      • Ella Endlich, Sängerin

      Ihr Charthit "Küss mich, halt mich!" aus dem Jahr 2009 ist Ella Endlichs Signatur-Song. Doch wer sie darauf reduzieren will, liegt völlig falsch. Sie kann auf fast 25 Jahre Bühnenpräsenz zurückblicken, und das in den unterschiedlichsten Bereichen: als Sängerin, Musical-Star, Schauspielerin und Jurorin bei "Deutschland sucht den Superstar". 2019 tanzte sich die aus Weimar stammende Künstlerin bei "Let ´s Dance" ins Finale, und in diesem Jahr gewann sie als das Zebra die TV-Show "The Masked Singer". Nach vier Jahren ohne neue Musik erscheint nun im Juni ihr neues Album mit dem Song "Sternschwimmer", der im April veröffentlicht worden ist. In der "NDR Talk Show" verrät sie, welche Ereignisse sie für ihre neuen Songs inspiriert haben und was sie im vergangenen Jahr auf ihrer 44-tägigen Asienreise erlebt hat.

      • Dr. Melanie Hümmelgen, Kardiologin und NDR "Bewegungs-Doc"

      Stress, zu wenig Bewegung, Schlafmangel und Übergewicht sind nur einige Ursachen für Bluthochdruck, unter dem ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland leidet. Eine Frau, die weiß, wie sich Bluthochdruck senken lässt, ist Dr. Melanie Hümmelgen. Den NDR Zuschauerinnen und Zuschauern ist sie vertraut aus den Sendungen "Visite" und "Die Bewegungs-Docs". Melanie Hümmelgen ist Leiterin der kardiologischen Abteilung und stellvertretende Ärztliche Direktorin des RehaCentrums Hamburg. Sie begleitet Patienten nach dramatischen Ereignissen wie einem Herzinfarkt oder mit chronischen Problemen wie Diabetes auf dem Weg in ein gesünderes Leben. Dabei vertrauen sie und ihr Team vor allem auf die Kraft de

      r Bewegung. Welche wirksamen Methoden, Übungen sowie Ernährungsweisen helfen, erzählt "Doc" Hümmelgen in der "NDR Talk Show".

      • Claudia Rieschel, Schauspielerin

      Sie gehört zu den meistbeschäftigten Schauspielerinnen Deutschlands: Claudia Rieschel. Seit 50 Jahren steht die sympathische Hamburgerin vor der Kamera, von "Traumschiff" bis "Tatort" war alles dabei. Zuletzt begeisterte die 71-Jährige als Mutter von Annette Frier in "Merz gegen Merz". Dass ihr Herz aber eigentlich dem Theater gehört, stellt Claudia Rieschel immer wieder unter Beweis. Im Juli spielt sie die Titelrolle in der turbulenten Familienkomödie "Helga hilft" im Winterhuder Fährhaus. Wann die viel beschäftigte Schauspielerin die Zeit gefunden hat, sechs Sprachen zu lernen und sich für den Tierschutz zu engagieren, das verrät sie in der "NDR Talk Show".

      • Henning Beck, Neurowissenschaftler, Autor und Science-Slammer

      Jahrtausendelang gab es das Problem, dass die Menschen viel zu wenig Informationen besaßen. Jetzt ist es genau andersherum: Man wird von Informationen überrollt. Wie kann man es schaffen, da den Überblick zu behalten? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um in der Informationsflut nicht unterzugehen? Der Hirnforscher und Neurobiologe Henning Beck kennt die neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse. Der 38-Jährige ist deutscher Meister im Science-Slam und hat eine riesige Freude daran, komplizierte Dinge einfach zu erklären.

      Mal amüsant, mal streithaft, mal nachdenklich. Immer lebendig und im besten Sinne des Wortes interessant. Eine Institution unter Deutschlands Talkshows, ein Klassiker eben. Seit 30 Jahren das Unterhaltungs-Flaggschiff des NDR Fernsehens.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 16.07.22
      01:45 - 03:45 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022