• 20.12.2022
      11:55 Uhr
      Die Nordreportage Notruf 112 - Lebensretter im Einsatz | NDR Fernsehen
       

      Der Alarm mitten in der Nacht in Delmenhorst reißt die Einsatzkräfte aus den Betten: Großbrand in einer Gärtnerei. Dieselbe Stadt, ein anderer Einsatz: Im Rettungswagen rast Notfallsanitäter Lukas mit seinem Kollegen Yannik mit Blaulicht durch Delmenhorst. Die Stadt Delmenhorst mit ihren gut 77.000 Einwohnern hat eine der kleinsten Berufsfeuerwehren in Niedersachsen. Doch die Retter haben im Vergleich zu anderen Städten besonders viele Einsätze, über 11.000 pro Jahr. Dabei sind die Einsatzkräfte so ausgebildet, dass sie sowohl Feuer löschen als auch im Rettungswagen Leben retten können.

      Dienstag, 20.12.22
      11:55 - 12:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Der Alarm mitten in der Nacht in Delmenhorst reißt die Einsatzkräfte aus den Betten: Großbrand in einer Gärtnerei. Dieselbe Stadt, ein anderer Einsatz: Im Rettungswagen rast Notfallsanitäter Lukas mit seinem Kollegen Yannik mit Blaulicht durch Delmenhorst. Die Stadt Delmenhorst mit ihren gut 77.000 Einwohnern hat eine der kleinsten Berufsfeuerwehren in Niedersachsen. Doch die Retter haben im Vergleich zu anderen Städten besonders viele Einsätze, über 11.000 pro Jahr. Dabei sind die Einsatzkräfte so ausgebildet, dass sie sowohl Feuer löschen als auch im Rettungswagen Leben retten können.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Joachim Grimm
      Redaktion Thomas Fischer
      Produktion Ulrike Ammersdörfer
      Autor Stefan Radüg

      Der Alarm mitten in der Nacht in Delmenhorst reißt die Einsatzkräfte aus den Betten: Großbrand in einer Gärtnerei. Vor Ort schlagen schon riesige Flammen aus der Halle. Sofort beginnt für die Berufsfeuerwehr der Löscheinsatz. Doch plötzlich gibt es kein Wasser mehr. Zudem explodieren Gegenstände in der Halle. Die Lage wird dramatisch.

      Dieselbe Stadt, ein anderer Einsatz: Im Rettungswagen rast Notfallsanitäter Lukas mit seinem Kollegen Yannik mit Blaulicht durch Delmenhorst. Es muss schnell gehen, ein Mensch mit Verdacht auf Herzinfarkt. Jetzt zählt jede Minute.

      Sie bekämpfen Brände, helfen bei Unfällen und retten Leben: Die Stadt Delmenhorst mit ihren gut 77.000 Einwohnern hat eine der kleinsten Berufsfeuerwehren in Niedersachsen. Doch die Retter haben im Vergleich zu anderen Städten besonders viele Einsätze, über 11.000 pro Jahr. Dabei sind die Einsatzkräfte so ausgebildet, dass sie sowohl Feuer löschen als auch im Rettungswagen Leben retten können. "Die Nordreportage" ist bei Einsätzen dabei.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 20.12.22
      11:55 - 12:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.02.2023