• 08.12.2022
      18:15 Uhr
      Die Nordreportage Brennpunkt im Umbruch - Einsatz für die Hochhaussiedlung | NDR Fernsehen
       

      Die Hochhaussiedlung am Canarisweg in Hannover-Mühlenberg gilt für viele Menschen als sozialer Brennpunkt. Etwa 560 Wohnungen sind in den teils 14-stöckigen Betonplattenbauten untergebracht. Auf engstem Raum wohnen hier wohl mehr als 2.000 Menschen aus über 50 Nationen. Lange Zeit wurde wenig in die Häuser und Wohnungen investiert. Alte Stromleitungen, fehlende Dämmung, die Gebäude wurden immer maroder.
      "Die Nordreportage" begleitet Menschen, die im Canarisweg leben und arbeiten und zeigt einen Brennpunkt im Wandel, bei dem es mehr Bewerber als Wohnungen gibt.

      Donnerstag, 08.12.22
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Hochhaussiedlung am Canarisweg in Hannover-Mühlenberg gilt für viele Menschen als sozialer Brennpunkt. Etwa 560 Wohnungen sind in den teils 14-stöckigen Betonplattenbauten untergebracht. Auf engstem Raum wohnen hier wohl mehr als 2.000 Menschen aus über 50 Nationen. Lange Zeit wurde wenig in die Häuser und Wohnungen investiert. Alte Stromleitungen, fehlende Dämmung, die Gebäude wurden immer maroder.
      "Die Nordreportage" begleitet Menschen, die im Canarisweg leben und arbeiten und zeigt einen Brennpunkt im Wandel, bei dem es mehr Bewerber als Wohnungen gibt.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Joachim Grimm
      Redaktion Thomas Fischer
      Autor Damian Schipporeit
      Produktion Ulrike Ammersdörfer

      Die Hochhaussiedlung am Canarisweg in Hannover-Mühlenberg gilt für viele Menschen als sozialer Brennpunkt. Etwa 560 Wohnungen sind in den teils 14-stöckigen Betonplattenbauten untergebracht. Auf engstem Raum wohnen hier wohl mehr als 2.000 Menschen aus über 50 Nationen. Lange Zeit wurde wenig in die Häuser und Wohnungen investiert. Alte Stromleitungen, fehlende Dämmung, die Gebäude wurden immer maroder.

      Seit zwei Jahren arbeiten hier Quartiersmanager Ralf Gehrmann und Hausmeister Thorsten Kreth. Damals wurde der Komplex von ihrem Arbeitgeber, einem städtischen Wohnungsunternehmen, übernommen. Seitdem betreuen Ralf und Thorsten die Bewohnerinnen und Bewohner bei Problemen wie Schimmelschaden oder wenn es Schwierigkeiten gibt, die Miete zu bezahlen. Ihr Ziel ist es, den Canarisweg zu einem besseren Ort zu machen.

      Ob Quartiersmanager, geflüchtete Familie oder Jura-Studierender: "Die Nordreportage" begleitet Menschen, die im Canarisweg leben und arbeiten und zeigt einen Brennpunkt im Wandel, bei dem es mehr Bewerber als Wohnungen gibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 08.12.22
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.02.2023