• 20.07.2022
      18:15 Uhr
      Die Nordreportage: B105 - Brummis, Bockwurst, Badehose Leben an der Bundesstraße | NDR Fernsehen
       

      Ein 30 Tonner rauscht über die B105, von Rostock nach Dassow. Vorbei an der Rostocker Straßenbahn Werkshalle, wo Nachtschichtarbeiter die Wagen mit Bremssand auffüllen. In Neubukow sprechen Polizisten erstmals über den schwersten Unfall ihres Berufslebens. Förster Peter Rabe zeigt, wie die B105 sein Revier zerschneidet, während ganz in der Nähe in Mallentin Gebrauchtwagenhändler mit ihren Kunden feilschen.

      Mittwoch, 20.07.22
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Ein 30 Tonner rauscht über die B105, von Rostock nach Dassow. Vorbei an der Rostocker Straßenbahn Werkshalle, wo Nachtschichtarbeiter die Wagen mit Bremssand auffüllen. In Neubukow sprechen Polizisten erstmals über den schwersten Unfall ihres Berufslebens. Förster Peter Rabe zeigt, wie die B105 sein Revier zerschneidet, während ganz in der Nähe in Mallentin Gebrauchtwagenhändler mit ihren Kunden feilschen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Sylvio Kaczmarek
      Produktion Ulrike Gädke
      Redaktion Caty Baran
      Birgit Müller

      Die Bundesstraße 105 ist so etwas wie die Route 66 in den USA, nur eben in Mecklenburg-Vorpommern. Und mit 105 Kilometern nicht ganz so lang. Trucker nutzen sie gern, schon allein aus Erinnerung an alte Zeiten und weil die A20 mal wieder dicht ist.

      "Die Nordreportage" begleitet einen Lkw mit seiner Fracht von Rostock bis nach Dassow und entdeckt die kleinen Abenteuer am Straßenrand.

      In Rostock werden nachts bei der Straßenbahn AG die Führungswagen mit Sand gefüllt, notwendig zum Bremsen. Danach: kräftiges Spätfrühstück oder frühes Mittagessen im Bistro Eikboom. Roland Franke und sein Dreierteam freuen sich auf Kundschaft. "Vegetarisches ist bei mir nur die Beigabe", sagt er ehrlich.
      Hinter Bad Doberan ist die Polizei mit Laser bei der Arbeit. Zwei Polizeiobermeister sprechen zum ersten Mal über den schlimmsten Unfall ihres Lebens, bei dem es fünf Todesopfer gab. Das war am 16. November 1997.
      Renate betreibt in Gressow nicht nur ein gut besuchtes Bratwurstblockhaus mit Holzkohlegrill, sondern ist auch Vizemeisterin im Skat.
      Volles Haus dann im Autopark Mallentin. Montags ist Kauftag, die B 105 Teststrecke für die Probefahrt beim Autokauf. Können sich Kunde und Verkäufer einigen?
      Bei Dassow passiert der Lkw dann den ehemaligen Grenzturm. Gleich dahinter sonnen sich Dassower mit Blick auf den ehemaligen Sehnssuchtsort: Travemünde im Westen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 20.07.22
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.08.2022