• 18.07.2022
      18:00 Uhr
      Hamburg Journal 18.00 Moderation: Eva Diederich und Merlin van Rissenbeck | NDR FS HH
       

      Themen:

      • HSV: Auswärtssieg zum Saisonauftakt
      • U1 in Hamburg: Die längste U-Bahnlinie Deutschlands
      • Hamburg mit 30

      Montag, 18.07.22
      18:00 - 18:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      Themen:

      • HSV: Auswärtssieg zum Saisonauftakt
      • U1 in Hamburg: Die längste U-Bahnlinie Deutschlands
      • Hamburg mit 30

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Andy Kaminski
      Redaktionelle Leitung Sabine Rossbach
      Redaktion Heidi von Stein
      Moderation Eva Diederich
      Merlin van Rissenbeck
      • HSV: Auswärtssieg zum Saisonauftakt

      Der HSV ist mit einem Sieg in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Allerdings gab's bei dem Auswärtsspiel gestern in Braunschweig einen möglicherweise teuren Beigeschmack. Mehr als 200-tausend Euro musste der HSV in der vergangenen Saison an den DFB zahlen, weil seine Fans immer wieder Pyrotechnik abbrannten. Für den Auftritt der Anhänger gestern in Braunschweig wird wohl bald die nächste Rechnung eintreffen. Vor der Partie und nach der Halbzeitpause nebelten die Fans weite Teile des Stadions mit Rauchtöpfen ein. Der Anstoß verzögerte sich jeweils um mehrere Minuten. Auf dem Platz hatte auch die HSV-Mannschaft lange nur wenig Durchblick. Aufsteiger Braunschweig vergab zahlreiche Konterchancen. HSV-Torhüter Heuer-Fernandes und Doppeltorschütze Glatzel retteten den 2:0 Auswärts-Sieg.

      • U1: Die längste U-Bahnlinie Deutschlands

      Die U-Bahnlinie U1 ist eine echte Rekordlinie. Mit 55,383 Kilometer- von Norderstedt über die Innenstadt bis Großhansdorf - ist sie die längste U-Bahnlinie Deutschlands. Ganze 85 Minuten kann man auf dieser Strecke durch Hamburg fahren, ohne umzusteigen. Und Jutta Andreas sorgt seit einem Jahr als U-Bahnführerin dafür, dass die bis zu 45.000 Fahrgäste pro Tag pünktlich an ihr Ziel kommen. Auch wenn sie dafür mitten in der Nacht aufstehen muss.

      • Hamburg mit 30

      Die berühmten "30er-Jahre": Bei den einen die Phase der Orientierung nach Studium und Ausbildung. Karriere und Status. Bei anderen die Rushhour des Lebens mit Doppelbelastung durch Job und Familie. Nestbau. Alltag. Oft beginnt man in dieser Zeit, auch sein Umfeld neu zu bewerten. Ist das der Ort, an dem ich leben will? Stadt oder Land? City oder Randbezirk? Was erwarte ich von meiner Heimatstadt? Und wie soll Hamburg in 10 Jahren aussehen, damit ich mich hier wohlfühle? "Hamburg mit 30" ist ein neues Videoformat des NDR Landesfunkhauses Hamburg.

      Das Hamburg Journal ist das Stadtmagazin für die Hansestadt und berichtet in seiner Frühausgabe bereits um 18 Uhr in Kurzform das Neueste vom Tag.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022