• 03.07.2022
      19:30 Uhr
      Hamburg Journal Moderation: Ulf Ansorge | NDR FS HH
       

      Themen:

      • Riesen-Affen kommen in die Mönckebergstraße
      • Reportage: Party am Kai
      • Galoppderby in Horn
      • Hamburg Damals
      • Bundespräsident vor Überseeclub
      • Habeck bei der Langen Nacht der Zeit

      Sonntag, 03.07.22
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Riesen-Affen kommen in die Mönckebergstraße
      • Reportage: Party am Kai
      • Galoppderby in Horn
      • Hamburg Damals
      • Bundespräsident vor Überseeclub
      • Habeck bei der Langen Nacht der Zeit

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Andy Kaminski
      Redaktionelle Leitung Sabine Rossbach
      Redaktion Jan Frenzel
      Arne Siebert
      Moderation Ulf Ansorge
      • Riesen-Affen kommen in die Mönckebergstraße

      Jeder von ihnen ist drei Meter hoch und 600 Kilogramm schwer: 12 Affen-Skulpturen werden heute mitten auf der Mönckebergstraße platziert. Die zwölf Skulpturen, von denen jede 100.000 Euro wert ist, werden mit Schwertransportern von Büdelsdorf nach Hamburg gebracht und dort Rücken an Rücken und diagonal versetzt ausgestellt sein. Durch diese Positionierung bilden die Figuren ein Quadrat, durch das das Publikum hindurchlaufen kann. Zwei Wochen lang werden die in Bronze gegossenen Skulpturen in der Stadt an der Elbe zu sehen sein. Dafür soll ein Teil der Einkaufsstraße auf Höhe von Peek & Cloppenburg für den Verkehr gesperrt werden; Busse und Lieferverkehr werden für die Laufzeit von zwei Wochen umgeleitet.

      • Reportage: Party am Kai

      Es ist das letzte Wochenende vor Beginn der Sommerferien: Und deswegen wurde es auch gestern Abend an einem Ort wieder richtig laut, den vor ein paar Jahren niemand auf der Rechnung hatte. Denn der Winterhuder Kai an der Alster wurde unter anderem deshalb zur Party-Location, weil auf dem Kiez und in der Schanze in den vergangenen zwei Jahren wegen Corona teilweise gar nichts los war. Jetzt darf wieder gefeiert werden: aber eben weiter auch in Winterhude.

      • Galoppderby in Horn

      Die internationale Springreit- und Dressur-Elite hat sich gerade erst ihr Stelldichein in Klein Flottbek gegeben, jetzt bereitet sich die Galopp-Szene auf ihr Highlight in Hamburg vor: Das Derby-Meeting in Horn – erstmals seit Beginn der Pandemie wieder im Großformat. Höhepunkt war ist und bleibt natürlich heute das mit 650.000 Euro Preisgeld dotierte IDEE 153. Deutsche Derby. Klar ist: Der Sieger kassiert 390.000 Euro Prämie. Erwartet werden in Horn heute 20.000 Zuschauerinnen und Zuschauer - mit und ohne Hut.

      Das Hamburg Journal ist das Stadtmagazin für die Hansestadt. Täglich informieren Sie die Kolleginnen und Kollegen über das öffentliche Geschehen, politische Ereignisse und das kulturelle Leben der Stadt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.08.2022