• 30.09.2022
      09:50 Uhr
      In aller Freundschaft (255) Herzfehler | rbb Fernsehen
       

      Britta und Erik haben sich erst vor etwas mehr als einem halben Jahr kennen und lieben gelernt. Britta glaubte bis dahin, keine Kinder bekommen zu können. Nun wurde sie unerwartet doch noch schwanger.
      Bei der Hochzeit stürzt Britta und bricht sich einen Arm. Sie macht sich vor allem Sorgen, dass dem Kind etwas passiert sein könnte. Elena, die auch auf der Hochzeit ist, kümmert sich sofort um ihre Freundin und bringt sie gemeinsam mit dem Notarzt in die Sachsenklinik.

      Freitag, 30.09.22
      09:50 - 10:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Britta und Erik haben sich erst vor etwas mehr als einem halben Jahr kennen und lieben gelernt. Britta glaubte bis dahin, keine Kinder bekommen zu können. Nun wurde sie unerwartet doch noch schwanger.
      Bei der Hochzeit stürzt Britta und bricht sich einen Arm. Sie macht sich vor allem Sorgen, dass dem Kind etwas passiert sein könnte. Elena, die auch auf der Hochzeit ist, kümmert sich sofort um ihre Freundin und bringt sie gemeinsam mit dem Notarzt in die Sachsenklinik.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Professor Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Notarzt Lutz Schäfer
      Ottmar Wolf Tom Pauls
      Britta Schwarz Susanne Lüning
      Erik Schwarz Martin Armknecht
      Regie Peter Wekwerth
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Uwe Reuter
      Drehbuch Achim Scholz

      Britta und Erik haben sich erst vor etwas mehr als einem halben Jahr kennen und lieben gelernt. Britta glaubte bis dahin, keine Kinder bekommen zu können. Nun wurde sie unerwartet doch noch schwanger.
      Bei der Hochzeit stürzt Britta und bricht sich einen Arm. Sie macht sich vor allem Sorgen, dass dem Kind etwas passiert sein könnte. Elena, die auch auf der Hochzeit ist, kümmert sich sofort um ihre Freundin und bringt sie gemeinsam mit dem Notarzt in die Sachsenklinik.

      Dem Kind ist bei dem Unfall nichts passiert. Doch schon während der Operation der Armfraktur bemerkt Elena, dass mit dem Kind etwas nicht stimmt. Es hat Herzrhythmusstörungen. Elena geht der Sache mit Roland gemeinsam auf den Grund. Das Ergebnis: Das Kind hat einen schweren Herzfehler. Britta und Erik hoffen, dass die Auswirkungen nicht so schlimm sein werden. Doch dann erfährt Erik, dass seine Tochter - durch die mangelnde Durchblutung des Gehirns während der Schwangerschaft - geistig behindert zur Welt kommen könnte. Für Erik bricht der Traum von einer glücklichen Familie zusammen. Er distanziert sich innerlich von seinem Kind. Die Situation spitzt sich zu: Es besteht nun die Gefahr, dass Britta ihr Kind verliert. Da bringt Elena eine neue Methode ins Spiel: Noch im Mutterleib soll dem Kind mithilfe eines Ballonkatheters die verengte Herzklappe geweitet werden. Dieses Verfahren ist jedoch sehr gefährlich, auch Britta könnte dabei ihr Leben verlieren. Während Britta das Risiko eingehen will, ist Erik strikt dagegen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 30.09.22
      09:50 - 10:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2022