• 20.10.2022
      09:00 Uhr
      In aller Freundschaft (276) ... Vater sein dagegen sehr | rbb Fernsehen
       

      Dr. Globisch und Dr. Eichhorn kümmern sich um die schwer verletzte Rollstuhlfahrerin Frauke Winkler. Frauke hat sich verbrüht. Die Verletzungen sind so schwer, dass sie operiert werden muss. Um Fraukes Sohn Tobias kümmert sich Ruth Zarenthin, die Oma des Jungen väterlicherseits. Kathrin Globisch bringt Ruth schonend bei, dass es kritisch um Frauke steht. Dann kommt die Sprache auf Peer, er ist der Vater von Tobias, die Eltern des Jungen haben sich noch vor seiner Geburt getrennt, Peer hat seinen Sohn bis heute nicht gesehen.

      Donnerstag, 20.10.22
      09:00 - 09:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Dr. Globisch und Dr. Eichhorn kümmern sich um die schwer verletzte Rollstuhlfahrerin Frauke Winkler. Frauke hat sich verbrüht. Die Verletzungen sind so schwer, dass sie operiert werden muss. Um Fraukes Sohn Tobias kümmert sich Ruth Zarenthin, die Oma des Jungen väterlicherseits. Kathrin Globisch bringt Ruth schonend bei, dass es kritisch um Frauke steht. Dann kommt die Sprache auf Peer, er ist der Vater von Tobias, die Eltern des Jungen haben sich noch vor seiner Geburt getrennt, Peer hat seinen Sohn bis heute nicht gesehen.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Professor Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Notarzt Lutz Schäfer
      Frauke Winkler Fiona Coors
      Tobias Winkler Dominik Semdner
      Ruth Zarenthin Marita Böhme
      Peer Zarenthin Nils Nelleßen
      Regie Mathias Luther
      Kamera Frank Buschner
      Musik Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
      Drehbuch Klaus Arriens
      Thomas Wilke

      Dr. Globisch und Dr. Eichhorn kümmern sich um die schwer verletzte Rollstuhlfahrerin Frauke Winkler. Frauke hat sich verbrüht. Die Verletzungen sind so schwer, dass sie operiert werden muss. Kathrin Globisch bringt Ruth Zarenthin, Tobias' Oma väterlicherseits, schonend bei, dass es kritisch um Frauke steht. Ruth hat sich bereit erklärt, für deren Sohn Tobias zu sorgen, sollte Frauke vorübergehend nicht dazu in der Lage sein. Doch jetzt äußert sie Zweifel, ob sie der Aufgabe gewachsen ist. Die Sprache kommt auf Tobias' Vater Peer. Tobias' Eltern haben sich noch vor dessen Geburt getrennt. Peer hat seinen Sohn bis heute noch nicht gesehen. Frauke will auf keinen Fall, dass er sich jetzt in ihr Leben einmischt. Doch Ruth setzt sich über Fraukes Widerstand hinweg und informiert ihren Sohn. Die erste Begegnung zwischen Frauke und Peer endet aber mit gegenseitigen Vorwürfen. Frustriert von dem Zusammenstoß will Peer zurück nach München, doch unerwartet trifft er mit seinem Sohn zusammen.

      Schwester Yvonne und Dr. Kreutzer genießen indessen ihre wiedergefundene Beziehung. Sogar ein romantisches Wochenende an der Ostsee ist geplant. Zunächst sieht es so aus, als ob es diesmal weitaus besser läuft zwischen ihnen. Doch die vielen gemeinsamen Unternehmungen täuschen nicht darüber hinweg, dass sie im Grunde sehr verschieden sind. Yvonnes Wunsch nach einer Perspektive, gemeinsamen Träumen und vielleicht sogar Kindern lässt sich schlecht mit Achims Unabhängigkeitsbestrebungen vereinen. Eine Intrige Sarah Marquardts bringt den Stein schließlich ins Rollen: Durch ein attraktives berufliches Angebot für Achim versucht sie, die romantischen Tage an der Ostsee zu vereiteln.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 20.10.22
      09:00 - 09:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022