• 13.10.2022
      09:50 Uhr
      In aller Freundschaft (269) Zweite Begegnung | rbb Fernsehen
       

      Leonie van Berg liegt bewusstlos in ihrer großen Wohnung. Ihr Nachbar, der pensionierte Hauptfeldwebel Burkhard Meier veranlasst ihre Einlieferung in die Sachsenklinik. Meier und Leonie sind grundverschiedene Charaktere. Die kultivierte Witwe Leonie liebt klassische Musik über alles, kommt aber mit ihrem Alltag nicht mehr zurecht: Ihre Wohnung beginnt allmählich zu verwahrlosen. Diesen Zustand findet Burkhard Meier vor, als er sich um Wohnung und Katze der seit Jahren vereinsamten Frau kümmert. Er ist ein einfacher Mann, dem Ordnung und klare Verhältnisse über alles gehen.

      Donnerstag, 13.10.22
      09:50 - 10:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Leonie van Berg liegt bewusstlos in ihrer großen Wohnung. Ihr Nachbar, der pensionierte Hauptfeldwebel Burkhard Meier veranlasst ihre Einlieferung in die Sachsenklinik. Meier und Leonie sind grundverschiedene Charaktere. Die kultivierte Witwe Leonie liebt klassische Musik über alles, kommt aber mit ihrem Alltag nicht mehr zurecht: Ihre Wohnung beginnt allmählich zu verwahrlosen. Diesen Zustand findet Burkhard Meier vor, als er sich um Wohnung und Katze der seit Jahren vereinsamten Frau kümmert. Er ist ein einfacher Mann, dem Ordnung und klare Verhältnisse über alles gehen.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Professor Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Ottmar Wolf Tom Pauls
      Leoni van Berg Doris Abeßer
      Benno Siebert Ilja Richter
      Burkhard Meier H. H. Müller
      Regie Peter Vogel
      Kamera Wolfram Beyer
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Drehbuch Andreas Püschel

      Leonie van Berg liegt bewusstlos in ihrer großen Wohnung. Ihr Nachbar, der pensionierte Hauptfeldwebel Burkhard Meier veranlasst ihre Einlieferung in die Sachsenklinik. Meier und Leonie sind grundverschiedene Charaktere. Die kultivierte Witwe Leonie liebt klassische Musik über alles, kommt aber mit ihrem Alltag nicht mehr zurecht: Ihre Wohnung beginnt allmählich zu verwahrlosen. Diesen Zustand findet Burkhard Meier vor, als er sich um Wohnung und Katze der seit Jahren vereinsamten Frau kümmert. Er ist ein einfacher Mann, dem Ordnung und klare Verhältnisse über alles gehen.

      So sieht er es auch als seine Pflicht an, Leonie in der Klinik zu besuchen, bei der die Ärzte eine Salmonellose diagnostizieren. Die beiden lernen sich näher kennen und entdecken sympathische Seiten aneinander. Zu allem stellen sie noch fest, dass sie im Abiturjahrgang 1954 an derselben Schule waren. Doch dann deckt Leonie auf, dass Meier damals eine schwere Schuld auf sich geladen hat: Er war mit einer Freundin Leonies zusammen und verließ diese, als sie ein Kind von ihm erwartete. Die Freundin nahm sich daraufhin das Leben. Nach einer harten Auseinandersetzung will die alte Dame den Kontakt zu Meier abbrechen. Kurze Zeit später kommt es bei ihr zu einem Darmdurchbruch.

      Dr. Heilmann möchte nach seiner Rückkehr in den Schoß der Familie vieles anders machen. Aber schon bei der Zubereitung eines Mittagessens scheitert er kläglich. Da kommt eine Annonce wie gerufen. Er besucht mit Pia einen Wochenendkochkurs bei dem eitlen Starkoch Benno Siebert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 13.10.22
      09:50 - 10:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2022