• 05.08.2022
      22:00 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen Mediathek
       

      Im Kölner Treff begrüßt Bettina Böttinger den Philosophen Richard David Precht, die Sängerin Joelina Drews, den Sänger Klaus Meine sowie den Moderator Jan Köppen. Außerdem zu Gast sind der Herzchirurg Umes Arunagirinathan und die Schauspielerin Brigitte Grothum.

      Freitag, 05.08.22
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Im Kölner Treff begrüßt Bettina Böttinger den Philosophen Richard David Precht, die Sängerin Joelina Drews, den Sänger Klaus Meine sowie den Moderator Jan Köppen. Außerdem zu Gast sind der Herzchirurg Umes Arunagirinathan und die Schauspielerin Brigitte Grothum.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Bettina Böttinger

      Richard David Precht
      An Richard David Precht scheiden sich die Geister – die einen lieben den Philosophen und Schriftsteller für seine klugen Gedanken und bewundern ihn für seinen Mut, auch unpopuläre Meinungen öffentlich zu vertreten – anderen geht er genau deswegen auf die Nerven... Aber auch das hält den gebürtigen Solinger nicht davon ab, sich mit gesellschaftspolitischen Themen, wie zum Beispiel Arbeit und der Veränderung derselben, zu beschäftigen. Ob er seine eigene Profession als Arbeit empfindet, und ob er in seinem Leben überhaupt schon einmal schwer gearbeitet hat, wird der Vater eines erwachsenen Sohnes während seines Besuchs verraten. Zudem dürfte es spannend zu erfahren sein, was insbesondere Vögel mit der Freizeitgestaltung des Bestseller-Autors, dessen Bücher mittlerweile in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden, zu tun haben.

      Joelina Drews
      Ob als Joelina Drews, Joedy oder jetzt nur noch als Joelina, die Tochter von Jürgen Drews steht seit vielen Jahren selbst im Rampenlicht und hat gerade ihre neue Single veröffentlicht. Aber der Weg in die Öffentlichkeit war nicht leicht, sie geriet in einen Strudel von Mobbing, Essstörungen und Depressionen. Heute steht sie – frisch verliebt – mit beiden Beinen im Leben und stand im letzten Jahr sogar noch mit ihrem berühmten Papa auf der Bühne. Dieser hat nun seinen Abschied von der Bühne erklärt, der auch für Joelina überraschend kam. „Ich habe von diesem Schritt erst am Abend vorher erfahren.“ Wie sie damit umgeht und wie sehr die Familie immer zusammensteht, erzählt sie uns im „Kölner Treff“.

      Klaus Meine
      Im Kindesalter gab er das „Ave Maria“ im Familienkreis zum Besten – bis heute steht Klaus Meine als Sänger und Komponist der Scorpions auf den Bühnen dieser Welt. Keine deutsche Hardrock Band blickt auf solch eine ausdauernde Karriere zurück. Mit den ausverkauften Tourneen, über 110 Millionen verkauften Tonträgern und mehr als 200 Gold- und Platinauszeichnungen lässt sich der Erfolg nur verkürzt zusammenfassen. Diverse Highlights prägen die 53 Jahre Bandgeschichte. Mit ihrem 19. Studioalbum „Rock Believer“ wollten die Hannoveraner die „alte Scorpions-DNA“ wiederbeleben. Wie das gelungen ist, erzählt Klaus Meine uns im „Kölner Treff“. Außerdem dürfen wir gespannt sein, an welchen Orten die skurrilsten Konzerte stattfanden und wie man sich als 74-jähriger Rockstar auf das Tourleben vorbereitet.

      Jan Köppen
      Seine Qualitäten als unterhaltsamer Moderator hat Jan Köppen bereits in mehreren TV-Formaten bewiesen. Egal ob „Ninja Warrior“, „Top Dog Germany“ oder demnächst an der Seite von Sonia Zietlow im Dschungelcamp – karrieretechnisch läuft es mehr als gut bei dem 39-Jährigen... Was er macht, wenn er nicht vor der Kamera steht, und für welche Themen er sich privat besonders begeistern kann wird ebenso interessant zu erfahren sein, wie die Frage, was es mit seinem ‚Titel‘ als Flummi-Weltmeister auf sich hat.

      Umes Arunagirinathan
      Er ist Herzchirurg, Autor und engagiertes Mitglied der Gesellschaft – „ein Mangobaum in einem Eichenhain“, wie er selbst sagt. Mit zwölf Jahren schickten ihn seine Eltern von Sri Lanka allein auf den Weg nach Deutschland. Der Bürgerkrieg und die Situation im Land machten diesen Schritt notwendig. Heute hat Dr. Umes, wie ihn seine Patienten nennen, Flucht und Vertreibung überstanden, liebt seine neue Heimat Deutschland, setzt sich ein für das Zusammenleben, in dem das Gemeinsame die Hauptrolle spielt und sagt: „Freiheit, Gleichberechtigung und ein offener Blick ist das, was unsere Gesellschaft lebenswert macht!“

      Brigitte Grothum
      Der „Star ohne Allüren“, vor allem bekannt aus der legendären Fernsehserie „Drei Damen vom Grill“, hat mittlerweile über sechs Jahrzehnte Schauspielerei auf dem Buckel! Doch auch in ihrem mittlerweile 87. Lebensjahr kommt sie nicht zur Ruhe! Im Kölner Treff verrät Brigitte Grothum, warum sie der Berliner Wasserpolizei zumindest in einer Fernsehrolle Currywürste verkauft und wie sie mit den Herausforderungen umgeht, auf der B

      ühne der Sekretärin von Joseph Goebbels zu verkörpern. Zudem erfahren wir, warum sie noch immer von den Edgar Wallace-Stoffen fasziniert ist und diese in speziellen Adaptionen auf die Bühne bringt!

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.08.2022