• 13.12.2022
      23:45 Uhr
      Tatort: Kindstod Fernsehfilm Deutschland 2001 | WDR Fernsehen
       

      Hauptkommissar Max Ballauf hat einen akuten Fall: Blinddarmentzündung! Während der Kölner Fahnder in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf den Anästhesisten wartet, wird neben ihm ein verstörtes Kind behandelt - der Körper übersät mit Hämatomen. Behutsam nimmt Ballauf Kontakt zu dem kleinen Mädchen auf. Ballaufs Kollege Freddy Schenk kümmert sich inzwischen um seinen neuen Fall - eine männliche Leiche aus dem Rhein. Die ersten Ermittlungen ergeben: Der Tote heißt Manfred Knoche. Er wurde bewusstlos geschlagen und ins Wasser geworfen. Knoches Freundin Gaby Berg ist seitdem verschwunden.

      Dienstag, 13.12.22
      23:45 - 01:10 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Hauptkommissar Max Ballauf hat einen akuten Fall: Blinddarmentzündung! Während der Kölner Fahnder in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf den Anästhesisten wartet, wird neben ihm ein verstörtes Kind behandelt - der Körper übersät mit Hämatomen. Behutsam nimmt Ballauf Kontakt zu dem kleinen Mädchen auf. Ballaufs Kollege Freddy Schenk kümmert sich inzwischen um seinen neuen Fall - eine männliche Leiche aus dem Rhein. Die ersten Ermittlungen ergeben: Der Tote heißt Manfred Knoche. Er wurde bewusstlos geschlagen und ins Wasser geworfen. Knoches Freundin Gaby Berg ist seitdem verschwunden.

       

      Stab und Besetzung

      Max Ballauf Klaus J. Behrendt
      Freddy Schenk Dietmar Bär
      Gaby Bergmann Anna Thalbach
      Renate Bergmann Tina Engel
      Axel Wuttke Thomas Lawinky
      Horst Tarkowsky Robert Viktor Minich
      Dr. Hildebrandt Ute Lubosch
      Franziska Tessa Mittelstaedt
      Natalie Anna Sophie Claus
      Gerichtsmediziner Joseph Bausch
      Andrea Nina Vorbrodt
      Jürgen Frank Vockroth
      Gefängnisdirektor Wolff Lindner
      Platzwart Martin Bruhn
      Sozialarbeiter Udo Thies
      Regie Claudia Garde
      Kamera Oliver Bokelbert
      Johann Feindt
      Drehbuch Edgar von Cossart
      Irene Martin

      Hauptkommissar Max Ballauf hat einen akuten Fall: Blinddarmentzündung! Während der Kölner Fahnder in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf den Anästhesisten wartet, wird neben ihm ein verstörtes Kind behandelt - der Körper übersät mit Hämatomen. Behutsam nimmt Ballauf Kontakt zu dem kleinen Mädchen auf.

      Ballaufs Kollege Freddy Schenk kümmert sich inzwischen um seinen neuen Fall - eine männliche Leiche aus dem Rhein. Die ersten Ermittlungen ergeben: Der Tote heißt Manfred Knoche. Er wurde bewusstlos geschlagen und ins Wasser geworfen. Knoches Freundin Gaby Berg ist seitdem verschwunden.

      Schenk findet schnell einen Tatverdächtigen: Axel Wuttke, der Ex-Freund von Gaby Berg. Wuttke saß ein wegen Totschlags und ist seit einem Freigang flüchtig. Hat er Knoche aus Eifersucht ermordet?

      Im Krankenhaus kümmert sich der frisch operierte Ballauf inzwischen liebevoll um das kleine Mädchen Nathalie. Das Kind spricht kein Wort und verschanzt sich gegen die Außenwelt. Es scheint schwer misshandelt worden zu sein und niemand weiß, wer seine Eltern sind. Was ist mit Nathalie geschehen? Ballauf recherchiert - und gerät bald in Konflikt mit der behandelnden Ärztin. Es ist offensichtlich, dass sie in Sachen Kindesmisshandlung bislang nichts unternommen hat. Wütend forscht Ballauf hinter ihrem Rücken weiter und erfährt: Nathalie ist anonym von einem Mann an der Pforte abgeliefert worden.

      Auf der Suche nach dem anonymen Mann kreuzt Ballauf unversehens die Ermittlungen seines Kollegen Freddy Schenk: Axel Wuttke hat Nathalie ins Krankenhaus gebracht! Er ist der Vater von Nathalie. Auch die Identität von Nathalies Mutter ist jetzt schnell geklärt: Es ist die verschwundene Gaby Berg ... Ballauf ist nicht mehr zu bremsen. Statt im Krankenhaus das Bett zu hüten, steigt er mit ein in den Mordfall Knoche, denn hier scheint sich auch das Rätsel um Nathalies Schicksal aufzuklären. Die Kommissare finden heraus, dass Nathalie in Gaby Bergs Wohnung tagelang unter schlimmsten Bedingungen eingesperrt war. Wer hat Nathalie dort so schwer misshandelt? War es Axel Wuttke?

      Als die Kommissare Gaby Berg endlich aufspüren, zeigt sich schnell: Die junge Frau hat ihr Leben nicht im Griff und ist als Mutter sichtlich überfordert. Ihre Mutter Renate hat sich zeitweilig um Nathalie gekümmert und war wegen der Misshandlungen bereits beim Jugendamt gewesen. Aber bislang hat niemand wirklich eingegriffen, um Nathalie zu schützen. Es scheint, dass die Kommissare auf der Stelle treten. Ohne ein offizielles Gutachten wegen Kindesmisshandlung sind ihnen bei Nathalie die Hände gebunden. Und Axel Wuttke bleibt verschwunden!

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 13.12.22
      23:45 - 01:10 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023