• 13.10.2022
      04:55 Uhr
      Rote Rosen (3643) Deutschland 2022 | hr-fernsehen
       

      Sandra ist klar, dass Mathias ihr „Boris Becker“ aus der Silvesternacht 1999 ist und versucht sich einzureden, dass das keine Bedeutung hat. Nici dagegen ist total überfordert mit der Nachricht, dass Mathias ihr Vater ist.
      Hendrik greift immer wieder zu den Tabletten, die ihm "helfen", seinen Alltag besser zu bewältigen. Ein Brief von der Staatsanwaltschaft und ein Missverständnis führen zu einem Eklat mit Ben.
      Amelie entdeckt in einem Anflug von Selbsterkenntnis den Weg aus ihrer ausweglosen Situation: Die schönen Momente des Lebens wieder schätzen lernen.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.10.22
      04:55 - 05:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Sandra ist klar, dass Mathias ihr „Boris Becker“ aus der Silvesternacht 1999 ist und versucht sich einzureden, dass das keine Bedeutung hat. Nici dagegen ist total überfordert mit der Nachricht, dass Mathias ihr Vater ist.
      Hendrik greift immer wieder zu den Tabletten, die ihm "helfen", seinen Alltag besser zu bewältigen. Ein Brief von der Staatsanwaltschaft und ein Missverständnis führen zu einem Eklat mit Ben.
      Amelie entdeckt in einem Anflug von Selbsterkenntnis den Weg aus ihrer ausweglosen Situation: Die schönen Momente des Lebens wieder schätzen lernen.

       

      Stab und Besetzung

      Malte Neumann Marcus Bluhm
      Mathias Wilke Makke Schneider
      Brigit Wilke Janina Sachau
      Amelie Fährmann Lara-Isabelle Rentinck
      Charlotte Dahlmann Malene Becker
      Simon Dahlmann Thore Lüthje
      Nici Reichard Lucy Hellenbrecht
      Bernd Schmidt Tim Olrik Stöneberg
      Sandra Reichard Theresa Hübchen
      Tina Richter Katja Frenzel
      Hendrik Althaus Jerry Kwarteng
      Dörte Reichard Edelgard Hansen
      Britta Berger Jelena Mitschke
      Gunter Flickenschild Hermann Toelcke
      Anette Roth Sarah Masuch
      Ben Berger Hakim-Michael Meziani
      Carla Saravakos Maria Fuchs
      Philip Durant Marc Schöttner
      Finn Schmidt Lucas Bauer
      Regie Laurenz Schlüter
      Martina Allgeyer
      Kamera Ulli Köhler
      Till Sündermann
      Buch Dirk Tessnow

      Sandra ist klar, dass Mathias ihr „Boris Becker“ aus der Silvesternacht 1999 ist und versucht sich einzureden, dass das keine Bedeutung hat. Nici dagegen ist total überfordert mit der Nachricht, dass Mathias ihr Vater ist. Finn ist für sie da, doch ihre Angst kann er ihr nicht nehmen: Nici fürchtet, dass es in Mathias‘ Leben keinen Platz für sie gibt. Birgit will zwischen Sandra und Mathias Frieden stiften, muss dann aber feststellen: Die beiden haben mehr Gemeinsamkeiten, als sie dachte.
      Hendrik greift immer wieder zu den Tabletten, die ihm "helfen", seinen Alltag besser zu bewältigen. Ein Brief von der Staatsanwaltschaft und ein Missverständnis führen zu einem Eklat mit Ben.
      Amelie entdeckt in einem Anflug von Selbsterkenntnis den Weg aus ihrer ausweglosen Situation: Die schönen Momente des Lebens wieder schätzen lernen. Philip bekommt ein tolles Job-Angebot von einem Warenhaus in Paris und ist schon auf dem Absprung. Bis ihn Amelie ihn daran erinnert, was er in Lüneburg vermissen wird: Carla!

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.10.22
      04:55 - 05:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2022