• 30.10.2022
      20:15 Uhr
      Polizeiruf 110: Hexen brennen Fernsehfilm Deutschland 2022 | Das Erste
       

      Eine Frau wird nach dem Halloweenfest am Fuße des Brockens tot aufgefunden. Hauptkommissarin Doreen Brasch bringt den Mord vorerst nicht mit abergläubischen oder gar spirituellen Ritualen in Verbindung. Seltsam ist die Tat aber schon. Die Leiche wurde verbrannt, auf einer Art Scheiterhaufen. Und schließlich stellt sich heraus, dass das Opfer gefoltert wurde – mit Methoden der mittelalterlichen Inquisition.
      Wer steckt hinter dieser Tat? Tanja Edler gehörte einem Coven an, einer Gruppe moderner Hexen. Deren Zusammenkünfte stoßen insbesondere bei den Männern im Ort, allen voran beim Arzt Dr. Petersen, auf Unverständnis.

      Sonntag, 30.10.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Eine Frau wird nach dem Halloweenfest am Fuße des Brockens tot aufgefunden. Hauptkommissarin Doreen Brasch bringt den Mord vorerst nicht mit abergläubischen oder gar spirituellen Ritualen in Verbindung. Seltsam ist die Tat aber schon. Die Leiche wurde verbrannt, auf einer Art Scheiterhaufen. Und schließlich stellt sich heraus, dass das Opfer gefoltert wurde – mit Methoden der mittelalterlichen Inquisition.
      Wer steckt hinter dieser Tat? Tanja Edler gehörte einem Coven an, einer Gruppe moderner Hexen. Deren Zusammenkünfte stoßen insbesondere bei den Männern im Ort, allen voran beim Arzt Dr. Petersen, auf Unverständnis.

       

      Stab und Besetzung

      Hauptkommissarin Doreen Brasch Claudia Michelsen
      Kriminalrat Uwe Lemp Felix Vörtler
      Reiko Edler Pit Bukowski
      Paul Kopp Helgi Schmid
      Doris Petersen Birgit Berthold
      Pastorin Kathrin Bach Julia Schubert
      Manfred Muser Henning Peker
      Stefanie Edler Gabriela Maria Schmeide
      Georg Kopp Hermann Beyer
      Hans Petersen Michael Schweighöfer
      Peggy Sasse Yvonne Johna
      Giorgia Luana Stappenbeck
      Andre Lüderitz Harald Polzin
      Regie Ute Wieland
      Musik Oli Biehler
      Kamera Eeva Fleig
      Drehbuch Wolfgang Stauch

      Eine Frau wird nach dem Halloweenfest am Fuße des Brockens tot aufgefunden. Hauptkommissarin Doreen Brasch bringt den Mord vorerst nicht mit abergläubischen oder gar spirituellen Ritualen in Verbindung. Seltsam ist die Tat aber schon. Die Leiche wurde verbrannt, auf einer Art Scheiterhaufen. Und schließlich stellt sich heraus, dass das Opfer gefoltert wurde – mit Methoden der mittelalterlichen Inquisition.

      Wer steckt hinter dieser Tat? Erst vor anderthalb Jahren war das Opfer, Tanja Edler, aus Berlin in den Harz zurückgekehrt, um die familienbetriebenen Hotels zu übernehmen. Nun beschließt ihre Mutter, Stefanie Edler, den eigenen Ruhestand aufzuschieben, denn dem Sohn Reiko traut sie den Betrieb nicht zu. Tanja Edler gehörte seit ihrer Rückkehr einem Coven an, einer Gruppe moderner Hexen. Deren Zusammenkünfte stoßen insbesondere bei den Männern im Ort, allen voran beim Arzt Dr. Petersen, auf Unverständnis.

      So entgeht es Brasch während ihrer Ermittlungen nicht, wie tief gespalten das Verhältnis zwischen den Frauen und Männern ist. Gemeinsam mit Kriminalrat Lemp versucht sie zum Kern dieses Zerwürfnisses vorzudringen, um so den Täter zu überführen.

      „Hexen brennen“ handelt von starken Frauen und ohnmächtigen Männern, die sich die Erfolge, das Aufstreben, die Kraft der Frauen nur noch so erklären können, dass es mit dem Teufel zugegangen sein muss.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 30.10.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022