• 05.09.2022
      18:50 Uhr
      Großstadtrevier (471) Die letzte Reise | Das Erste
       

      Diebstähle gehören zum Tagesgeschäft, aber eine Leiche, die urplötzlich vom Tisch des Bestatters verschwindet, haben Harry Möller und Nils Sanchez noch nie ausfindig machen müssen. Nils behagt der Einsatz gar nicht: In seinem Kopf verfestigt sich die Theorie, der tote Heinz Gebers sei auf seinen eigenen Beinen dem Sarg entronnen. Zu seiner Beruhigung verdichten sich bald die Hinweise, dass der verstorbene Seemann offenbar ziemlich stilecht in einem Transporter von Fische-Frings seine vorletzte Reise angetreten hat. Verschwundene Leichen bleiben eine Seltenheit – Einbrüche während Beerdigungen nehmen allerdings zu.

      Montag, 05.09.22
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Diebstähle gehören zum Tagesgeschäft, aber eine Leiche, die urplötzlich vom Tisch des Bestatters verschwindet, haben Harry Möller und Nils Sanchez noch nie ausfindig machen müssen. Nils behagt der Einsatz gar nicht: In seinem Kopf verfestigt sich die Theorie, der tote Heinz Gebers sei auf seinen eigenen Beinen dem Sarg entronnen. Zu seiner Beruhigung verdichten sich bald die Hinweise, dass der verstorbene Seemann offenbar ziemlich stilecht in einem Transporter von Fische-Frings seine vorletzte Reise angetreten hat. Verschwundene Leichen bleiben eine Seltenheit – Einbrüche während Beerdigungen nehmen allerdings zu.

       

      Stab und Besetzung

      Helmut Husmann Torsten Münchow
      Daniel Schirmer Sven Fricke
      Heinz Gebers Jasper Vogt
      Nina Sieveking Wanda Perdelwitz
      Merle Frings Sara Adina Scheer
      Lukas Petersen Patrick Abozen
      Ellen Marek Carolin Dolk
      Karsten Rohloff Andreas Dobberkau
      Harry Möller Maria Ketikidou
      Pit Frings Kristo Ferkic
      Nils Sanchez Enrique Fiß
      Frau Küppers Saskia Fischer
      Anneliese Gebers Eiga Schütz
      Fiete Engels Ole Schloßhauer
      Regie Florian Gottschick
      Buch Andreas Kaufmann

      Diebstähle gehören zum Tagesgeschäft, aber eine Leiche, die urplötzlich vom Tisch des Bestatters verschwindet, haben Harry Möller und Nils Sanchez noch nie ausfindig machen müssen. Nils behagt der Einsatz gar nicht: In seinem Kopf verfestigt sich die Theorie, der tote Heinz Gebers sei auf seinen eigenen Beinen dem Sarg entronnen. Zu seiner Beruhigung verdichten sich bald die Hinweise, dass der verstorbene Seemann offenbar ziemlich stilecht in einem Transporter von Fische-Frings seine vorletzte Reise angetreten hat. Verschwundene Leichen bleiben eine Seltenheit – Einbrüche während Beerdigungen nehmen allerdings zu.

      Lukas Petersen und Daniel Schirmer mutmaßen, die Täter entnehmen entsprechende Daten aus Todesanzeigen. Doch diese These bewahrheitet sich nicht. Es sind die Trauergäste mit teuren Autos, die über eine Halterabfrage Opfer der Einbrüche werden. Bloß: An diese Daten kommen nur Menschen mit einem Zugang zum System, wie ihn die Beamten des Polizeikommissariats 14 haben. Gibt es unter ihnen etwa einen Maulwurf?

      16 neue Folgen

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022