• 27.07.2022
      18:50 Uhr
      Watzmann ermittelt (14) Dritter Frühling | Das Erste
       

      Hinter dem beliebten Ausflugslokal Bergblick wird morgens eine ältere Dame in einem eleganten Kostüm von der Kellnerin tot aufgefunden. Eine Wunde an der Schläfe, ein Hämatom am Handgelenk. Beissl erkennt die Tote als hilfreiche Rathausangestellte Alma Reger, Mutter des Lehrers Florian Reger. Die Kellnerin erinnert sich, dass die Tote mehrfach mit einem "jüngeren" Mann zu Gast war. Am Tag zuvor war für 17.00 Uhr ein Tisch auf den Namen Reger bestellt. Der vorläufige Todeszeitpunkt wird von der Pathologin auf Mitternacht festgelegt, jedoch ist die Todesursache zunächst noch unklar.

      Mittwoch, 27.07.22
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Hinter dem beliebten Ausflugslokal Bergblick wird morgens eine ältere Dame in einem eleganten Kostüm von der Kellnerin tot aufgefunden. Eine Wunde an der Schläfe, ein Hämatom am Handgelenk. Beissl erkennt die Tote als hilfreiche Rathausangestellte Alma Reger, Mutter des Lehrers Florian Reger. Die Kellnerin erinnert sich, dass die Tote mehrfach mit einem "jüngeren" Mann zu Gast war. Am Tag zuvor war für 17.00 Uhr ein Tisch auf den Namen Reger bestellt. Der vorläufige Todeszeitpunkt wird von der Pathologin auf Mitternacht festgelegt, jedoch ist die Todesursache zunächst noch unklar.

       

      Stab und Besetzung

      Benedikt Beissl Andreas Giebel
      Jerry Paulsen Peter Marton
      Johanna Beissl Ines Lutz
      Elisabeth Beissl Barbara Weinzierl
      Maria Beissl Kathrin von Steinburg
      Eva Beissl Leonie Brill
      Max Ruffer Nepo Fitz
      Sonja Bitterling Genoveva Mayer
      Caro Reiser Sarah Thonig
      Florian Reger Martin Thaler
      Sergiu Radu Joan Pascu
      Gerti Vogt Veronika von Quast
      Fritz Sturm Michael Schwarzmeier
      Regie John Delbridge
      Buch Henriette Bär

      Hinter dem beliebten Ausflugslokal Bergblick wird morgens eine ältere Dame in einem eleganten Kostüm von der Kellnerin tot aufgefunden. Eine Wunde an der Schläfe, ein Hämatom am Handgelenk. Beissl erkennt die Tote als hilfreiche Rathausangestellte Alma Reger, Mutter des Lehrers Florian Reger. Die Kellnerin erinnert sich, dass die Tote mehrfach mit einem "jüngeren" Mann zu Gast war. Am Tag zuvor war für 17.00 Uhr ein Tisch auf den Namen Reger bestellt. Der vorläufige Todeszeitpunkt wird von der Pathologin auf Mitternacht festgelegt, jedoch ist die Todesursache zunächst noch unklar.

      Eine zerrissene Perlenkette und eine Handtasche werden im Gelände gefunden. Die Kommissare beginnen, bei den nächsten Angehörigen zu ermitteln, jedoch lebte Alma Reger nach einer Erbschaft bereits seit Jahren in einer edlen Seniorenresidenz. Dort entpuppt sich ein rumänischer Pfleger Sergiu Radu als ihr Freund und auch die Mitbewohner Gerti Vogt und Fritz Sturm scheinen nicht ganz unverdächtig …

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 27.07.22
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.08.2022