• 14.07.2022
      23:55 Uhr
      Der Tote im Spreewald Deutschland 2009 | 3sat
       

      In einem Seitenarm des Biosphärenreservats Spreewald wird in einem leeren Kahn die Leiche Daniel Bartkos entdeckt, die sich in einem Schlageisen verfangen hat.

      Schnell herrscht die Meinung vor: Hier waren polnische Pelztierjäger am Werk! Kriminalkommissar Thorsten Krüger nimmt die Ermittlungen auf und erfährt, dass die Nutrias schon zu DDR-Zeiten wegen ihrer begehrten Felle in die Spreewald-Region eingeführt und gezüchtet wurden.

      Die Pathologie beweist, dass bei Daniel Bartko das Schlageisen erst nach seinem Tod angelegt wurde. Nach einem tödlichen Duell im Moor überführt Krüger den wahren Täter.

      Donnerstag, 14.07.22
      23:55 - 01:25 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      In einem Seitenarm des Biosphärenreservats Spreewald wird in einem leeren Kahn die Leiche Daniel Bartkos entdeckt, die sich in einem Schlageisen verfangen hat.

      Schnell herrscht die Meinung vor: Hier waren polnische Pelztierjäger am Werk! Kriminalkommissar Thorsten Krüger nimmt die Ermittlungen auf und erfährt, dass die Nutrias schon zu DDR-Zeiten wegen ihrer begehrten Felle in die Spreewald-Region eingeführt und gezüchtet wurden.

      Die Pathologie beweist, dass bei Daniel Bartko das Schlageisen erst nach seinem Tod angelegt wurde. Nach einem tödlichen Duell im Moor überführt Krüger den wahren Täter.

       

      Stab und Besetzung

      Tanja Bartko Nadja Uhl
      Thorsten Krüger Christian Redl
      Daniel Bartko Hinnerk Schönemann
      Maria Jaruski Anne Ratte-Polle
      Bodo Tankmann Hermann Beyer
      Therese Bartko Steffi Kühnert
      Hauptwachtmeister Fichte Thorsten Merten
      Marlene Seefeldt Claudia Geisler
      Thomas Jaruski Ivan Shvedoff
      Katrin Schlegel Anja Schneider
      Jens Schlegel Niels Bruno Schmidt
      Regie Christian von Castelberg
      Drehbuch Thomas Kirchner

      In einem Seitenarm des Biosphärenreservats Spreewald wird in einem leeren Kahn die Leiche Daniel Bartkos entdeckt, die sich in einem Schlageisen verfangen hat.

      Schnell herrscht die Meinung vor: Hier waren polnische Pelztierjäger am Werk! Kriminalkommissar Thorsten Krüger nimmt die Ermittlungen auf und erfährt, dass die Nutrias schon zu DDR-Zeiten wegen ihrer begehrten Felle in die Spreewald-Region eingeführt und gezüchtet wurden.

      Die Pathologie beweist, dass bei Daniel Bartko das Schlageisen erst nach seinem Tod angelegt wurde. Daniel Bartko war verheiratet und Sorbe. Seine Frau ist schwanger. Daniel war Fährmann und zum Ärger seiner traditionsbewussten Familie seinen sorbischen Wurzeln nicht sehr verbunden. Die Heirat mit Tanja, einer Nicht-Sorbin, Tochter des Revierförsters, war ein Affront in den Augen der Familie.

      Krüger verliebt sich in Tanja und steht ihr bei, als in Daniels Schuppen Nutria-Felle gefunden werden. Es stellt sich heraus, dass Daniel mit den Pelztierjägern gemeinsame Sache gemacht hat und dass er seine Frau verlassen wollte, um mit der Polin Maria ein neues Leben in Australien zu beginnen.

      Nach einem tödlichen Duell im Moor überführt Krüger den wahren Täter.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.07.22
      23:55 - 01:25 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022