• 29.01.2022
      05:05 Uhr
      Flüsse des Lebens Der Nil | phoenix
       

      Der Nil ist neben dem Amazonas der längste Fluss der Erde. Seine Quellen liegen mitten im Herzen Afrikas, in den Bergen Burundis und Ruandas. Bereits vor 5.000 Jahren entstand an den Ufern des nördlichen Nils eine Hochkultur: das Alte Ägypten. Diese Kultur lebte am und mit dem Fluss. Ihre Wirtschaft, ihre Religion, das gesamte kulturelle Leben - alles war direkt vom Nil abhängig.

      Samstag, 29.01.22
      05:05 - 06:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Der Nil ist neben dem Amazonas der längste Fluss der Erde. Seine Quellen liegen mitten im Herzen Afrikas, in den Bergen Burundis und Ruandas. Bereits vor 5.000 Jahren entstand an den Ufern des nördlichen Nils eine Hochkultur: das Alte Ägypten. Diese Kultur lebte am und mit dem Fluss. Ihre Wirtschaft, ihre Religion, das gesamte kulturelle Leben - alles war direkt vom Nil abhängig.

       

      Der Nil ist neben dem Amazonas der längste Fluss der Erde. Seine Quellen liegen mitten im Herzen Afrikas, in den Bergen Burundis und Ruandas.

      An diesem Strom manifestieren sich Geschichte und Geschichten, eine große Vergangenheit und gegenwärtige Konflikte. Bereits vor 5.000 Jahren entstand an den Ufern des nördlichen Nils eine Hochkultur: das alte Ägypten. Diese Kultur lebte am und mit dem Fluss, ihre Wirtschaft, ihre Religion, das gesamte kulturelle Leben – alles war direkt vom Nil abhängig. Ohne ihn hätte es die Pyramiden und Tempel, die Hieroglyphen und das fruchtbare Agrarland des Deltas nie gegeben.
      Ein Film von Nia Dryhurst

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 29.01.22
      05:05 - 06:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.08.2022