• 21.01.2022
      16:00 Uhr
      Maybrit Illner Mit Omikron leben – Konzept oder Kapitulation? | phoenix
       

      Über 100.000 Neuinfektionen an einem Tag. Die Omikron-Welle rollt durch Deutschland. Das Robert Koch-Institut (RKI) sieht eine „neue Phase der Pandemie“, Christian Drosten eine „Chance“. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder deutet eine Abkehr vom strengen Kurs an. Ein tragfähiges Konzept – oder eine Kapitulation? Oder „naiv zu glauben, dass mit Omikron die Pandemie schon vorbei sei“, wie Karl Lauterbach sagt.
      Gäste:

      • Markus Söder, Ministerpräsident Bayern (CSU)
      • Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin Berlin (SPD)
      • Jonas Schmidt-Chanasit, Virologe
      • Clemens Wendtner, Chefarzt
      • Anna Clauß, Spiegel

      Freitag, 21.01.22
      16:00 - 17:05 Uhr (65 Min.)
      65 Min.
      Stereo

      Über 100.000 Neuinfektionen an einem Tag. Die Omikron-Welle rollt durch Deutschland. Das Robert Koch-Institut (RKI) sieht eine „neue Phase der Pandemie“, Christian Drosten eine „Chance“. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder deutet eine Abkehr vom strengen Kurs an. Ein tragfähiges Konzept – oder eine Kapitulation? Oder „naiv zu glauben, dass mit Omikron die Pandemie schon vorbei sei“, wie Karl Lauterbach sagt.
      Gäste:

      • Markus Söder, Ministerpräsident Bayern (CSU)
      • Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin Berlin (SPD)
      • Jonas Schmidt-Chanasit, Virologe
      • Clemens Wendtner, Chefarzt
      • Anna Clauß, Spiegel

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.07.2022