• 16.01.2022
      13:30 Uhr
      phoenix persönlich Harald Lesch zu Gast bei Michael Krons | phoenix
       

      Die Menschen folgten einem „ökonomischen Imperativ“, alles sei weltweit nur auf Wachstum ausgerichtet, so Lesch. „Die ökologische Ausbeutung des Planeten, gnadenloser Neoliberalismus, digitale Kontrollgesellschaft, naturwissenschaftlicher Machbarkeitswahn, die Entsolidarisierung der Gesellschaft, der dramatische Klimawandel und seine Folgen – das alles lässt uns an Grenzen stoßen. Überall spielt Geld die Rolle des Ziels“, schreibt Harald Lesch in seinem Buch „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

      Sonntag, 16.01.22
      13:30 - 14:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Menschen folgten einem „ökonomischen Imperativ“, alles sei weltweit nur auf Wachstum ausgerichtet, so Lesch. „Die ökologische Ausbeutung des Planeten, gnadenloser Neoliberalismus, digitale Kontrollgesellschaft, naturwissenschaftlicher Machbarkeitswahn, die Entsolidarisierung der Gesellschaft, der dramatische Klimawandel und seine Folgen – das alles lässt uns an Grenzen stoßen. Überall spielt Geld die Rolle des Ziels“, schreibt Harald Lesch in seinem Buch „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2022