• 06.10.2022
      20:15 Uhr
      Trom - Tödliche Klippen (1/6) Hilferuf | arte
       

      Die Umweltaktivistin Sonja setzt sich auf den Färöer-Inseln gegen den Walfang ein. Zusammen mit ihrem Kollegen Páll ist sie auf brisante Informationen gestoßen. Kurz darauf hat der einen mysteriösen Autounfall und liegt seither im Koma. Sonja ist alarmiert. Sie nimmt Kontakt zum Investigativjournalisten Hannis Martinsson auf, mit dem sie eine ganz besondere Beziehung verbindet …

      Donnerstag, 06.10.22
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Umweltaktivistin Sonja setzt sich auf den Färöer-Inseln gegen den Walfang ein. Zusammen mit ihrem Kollegen Páll ist sie auf brisante Informationen gestoßen. Kurz darauf hat der einen mysteriösen Autounfall und liegt seither im Koma. Sonja ist alarmiert. Sie nimmt Kontakt zum Investigativjournalisten Hannis Martinsson auf, mit dem sie eine ganz besondere Beziehung verbindet …

       

      Die alleinerziehende Sonja lebt mit ihrer Tochter Turið auf den Faröer-Inseln und setzt sich dort als Tierrechts- und Umweltaktivistin gegen den Walfang ein. Mit ihrem Kollegen Páll Hansen ist sie auf brisante Informationen gestoßen, die sie gemeinsam veröffentlichen wollen.

      Nun erhält Páll Drohungen, die ihn sehr beunruhigen. Zu Recht, wie sich herausstellt: Bei einer Autofahrt kommt er unter mysteriösen Umständen von der Straße ab und wird schwer verletzt. War es ein Anschlag auf sein Leben? Sonja ist alarmiert und bringt ihre Tochter zu ihrer Mutter in Sicherheit.

      Von der Polizei und der Kommissarin Karla Mohr fühlt sie sich im Stich gelassen. In ihrer Not schickt sie dem investigativen Journalisten Hannis Martinsson eine Videobotschaft - und eröffnet ihm bei der Gelegenheit, dass er ihr leiblicher Vater ist.

      Hannis macht sich unverzüglich auf den Weg zu den Färöer-Inseln, seiner alten Heimat. Er versucht Sonja telefonisch zu erreichen. Doch sie antwortet nicht mehr …

      Der Journalist Hannis Martinsson kehrt in seine Heimat auf den Färöern im Nordatlantik zurück, wo er mit dem Tod einer jungen Frau konfrontiert wird. Kurz zuvor hatte die militante Walschutzaktivistin ihn zu kontaktieren versucht – nicht nur, um ihn um seinen Rat als erfahrener Investigativjournalist zu bitten, sondern auch als seine Tochter, die ihren leiblichen Vater gerne kennenlernen würde. Hat Sonjas Engagement für den Umweltschutz sie ihr Leben gekostet? Und wer sind die Gegner, mit denen sie sich angelegt hat? Hannis beginnt, eigene Nachforschungen anzustellen. Je tiefer er gräbt, desto mehr dunkle Machenschaften und Geheimnisse treten in der kleinen und abgeschiedenen färöischen Inselgesellschaft zutage …

      „Trom - Tödliche Klippen“ ist die erste Krimi-Dramaserie von den Färöer-Inseln mitten im wilden Nordatlantik und basiert auf den Bestsellern des färöischen Schriftstellers Jógvan Isaksen. Eine atemberaubende Naturkulisse trifft auf einen spannenden Mordfall, der tief in die abgeschiedene Inselgesellschaft und ihre Traditionen blicken lässt. Das nordische Serienereignis wurde beim diesjährigen Monte Carlo TV-Festival mit dem Spezialpreis der Jury prämiert; außerdem wurde Ulrich Thomsen als bester Schauspieler mit der Goldenen Nymphe ausgezeichnet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.02.2023