• 03.10.2022
      19:40 Uhr
      Re: Bierbrauen ist Frauensache Unterwegs auf Spaniens Bierroute | arte
       

      Bierbrauen - das war ursprünglich Frauensache. Heute kämpfen Bierbraumeisterinnen, dass diese Tradition wiederbelebt wird. Und sie kämpfen mit Vorurteilen. „Deswegen nehmen wir auf Biermessen als Provokation eine Tafel mit, die Frauen mit Schnurrbart zeigt. Und drauf steht groß geschrieben ‚Bierbraumeisterinnen‘“, sagt Clara Aguayo. Sie ist eine von vielen Bierbraumeisterinnen auf der Bierroute der Frauen in Nordspanien.

      Montag, 03.10.22
      19:40 - 20:15 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

      Bierbrauen - das war ursprünglich Frauensache. Heute kämpfen Bierbraumeisterinnen, dass diese Tradition wiederbelebt wird. Und sie kämpfen mit Vorurteilen. „Deswegen nehmen wir auf Biermessen als Provokation eine Tafel mit, die Frauen mit Schnurrbart zeigt. Und drauf steht groß geschrieben ‚Bierbraumeisterinnen‘“, sagt Clara Aguayo. Sie ist eine von vielen Bierbraumeisterinnen auf der Bierroute der Frauen in Nordspanien.

       

      „Die Besucher sagen uns: Euer Bier ist gut, wer ist Eurer Braumeister? Wir sind eine Frauenbrauerei, wir machen das Bier, verdammt!“, erzählt Ana Salazar der Bierexpertin Susana Giner. Susana besucht auf ihrer Reise Bierbrauerinnen. Ihre Route ist 1200 Kilometer lang und führt sie von Barcelona bis nach Vigo - auf den Spuren der Geschichte des Bierbrauens.

      In den Anfängen waren überall auf der Welt Frauen für die Zubereitung des weltweit beliebten Getränks zuständig. Vom alten Ägypten über Mesopotamien, wo die Brauerinnen als Priesterinnen der Göttin Ninkasi galten, bis hin zu den Wikingergesellschaften, wo nordische Frauen das Getränk zur Feier von Eroberungen brauten. Wie auch in anderen Bereichen wurden die Namen der Frauen, die die ersten Steine legten, von der Macht des Patriarchats begraben. Bierbrauerinnen galten sogar als Hexen und wurden verbrannt, der lukrative Zugang auf den Markt wurde ihnen verwehrt. Aber nun mischen die Bierbraumeisterinnen Spaniens die Branche wieder auf.

      Nah dran, authentisch, echt – der Mensch im Mittelpunkt. In 30 Minuten taucht Re: in Lebenswelten ein und macht Europas Vielfalt erlebbar.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.02.2023