• 10.08.2022
      00:20 Uhr
      Tracks East Der Westen | arte
       

      Wladimir Putins Angriffskrieg auf die Ukraine hat deutlich gemacht: Auch 30 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges halten sich Stereotype und Unwissenheit über den Osten Europas hartnäckig. "Tracks" gibt der modernen postsowjetischen Welt über zehn Folgen hinweg eine Plattform. Kein Westplaining. Stattdessen berichten ausschließlich die Menschen aus Osteuropa, Russland und dem Baltikum selbst und bestimmen das Narrativ. Tiefe Einblicke und rasante Streifzüge durch ein Europa, das die Zeitenwende tatsächlich erlebt.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 10.08.22
      00:20 - 00:55 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

      Wladimir Putins Angriffskrieg auf die Ukraine hat deutlich gemacht: Auch 30 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges halten sich Stereotype und Unwissenheit über den Osten Europas hartnäckig. "Tracks" gibt der modernen postsowjetischen Welt über zehn Folgen hinweg eine Plattform. Kein Westplaining. Stattdessen berichten ausschließlich die Menschen aus Osteuropa, Russland und dem Baltikum selbst und bestimmen das Narrativ. Tiefe Einblicke und rasante Streifzüge durch ein Europa, das die Zeitenwende tatsächlich erlebt.

       

      "Der Westen weiß alles besser." Jahrzehntelange Belehrung, Exotisierung, wirtschaftliche Ausbeutung und westliche Überheblichkeit haben ihre Spuren in Osteuropa hinterlassen. Eine Mischung aus Wut und Groll. Aber auch schlummernde Minderwertigkeitskomplexe und Scham. Frust über Klischees, über die westliche Russland- und Osteuropa-Politik, über das Handeln im Ukraine Krieg. Die Liste ist lang.
      "Tracks East" offenbart zum Abschluss der Staffel die Konsequenzen und zeigt ein großes Spektrum unterschiedlicher Haltungen und Stimmungen gegenüber dem „Westen" auf.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 10.08.22
      00:20 - 00:55 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023