• 06.07.2022
      00:05 Uhr
      Tracks East Solidarität | arte
       

      "Solidarität!" – das war der Slogan der Sowjetunion. Nun wird der Begriff umgedeutet und neu aufgeladen: Der Zusammenhalt ist nicht mehr erzwungen, sondern echt. Die Sendung widmet sich ganz der neu entfachen Solidarität für die Ukraine – in kreativen und überraschenden Formen. Von Roofern, Ravern und einem passionierten Tierretter in den Ruinen Irpins.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 06.07.22
      00:05 - 00:40 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 00:15

      "Solidarität!" – das war der Slogan der Sowjetunion. Nun wird der Begriff umgedeutet und neu aufgeladen: Der Zusammenhalt ist nicht mehr erzwungen, sondern echt. Die Sendung widmet sich ganz der neu entfachen Solidarität für die Ukraine – in kreativen und überraschenden Formen. Von Roofern, Ravern und einem passionierten Tierretter in den Ruinen Irpins.

       
      • Spenden – Dank der NFT-Community

      Vitaliy Raskalov ist ein "Roofer", ein Dachkletterer. Auch auf den Überresten Tschernobyls ist er herumgekraxelt. Immer dabei: seine GoPro-Kamera. Zusammen mit 37 anderen Künstlerinnen und Künstlern sammelte er innerhalb kürzester Zeit über 1 Million Euro aus NFT-Kunst ein. Das Geld ging ohne Umwege an Kinderkliniken und an ukrainische Soldaten.

      • Haustiere zwischen Trümmern – TV-Star rettet Hunden und Katzen

      Alexei Surotsev zieht mit Axt und Einschlaghammer durch die Ruinen Irpins ... um Tiere zu retten! Die Stadt war Schauplatz schwerer Gefechte, ein Großteil der Bevölkerung ist geflohen. Zurück bleiben verängstigte Hunde und Katzen, die Alexei Surotsev aufspürt und versorgt.

      • Fluchthürden für Trans-Menschen

      Die junge Ukrainerin Remilia ist biologisch ein Mann. Deshalb dürfte sie ihr Land eigentlich nicht verlassen, müsste kämpfen. Doch Remilia gelang die Flucht nach Berlin. Aufgenommen wurde sie von einer russischen Architektin, die seit Kriegsbeginn von Schuldgefühlen geplagt wird. Ein in vielerlei Hinsicht fragiler Neustart.

      • Ukrainische Rave-Szene – Zusammen tanzen, zusammen kämpfen!

      DJs kämpfen an der Front, Clubs werden zu Lazaretten, aus Bunkern werden im Schutz der Nacht DJ-Sets gestreamt. Die ukrainische Rave-Community agiert solidarisch und politisch wie nie zuvor – ein Versuch der Heilung in Krisenzeiten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 06.07.22
      00:05 - 00:40 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 00:15

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2022