• 28.01.2022
      00:20 Uhr
      Zombie 2 - Das letzte Kapitel Spielfilm USA 1985 (Day of the Dead) | arte
       

      Eine kleine Gruppe Flüchtender - Militärs, Wissenschaftler und Zivilisten - verschanzt sich in einem unterirdischen Bunker in Florida. Milliarden blutgieriger Zombies belagern das winzige Refugium der letzten Überlebenden. Deren aussichtslose Lage verschärft sich noch, als in der Gruppe zunehmend Konflikte aufbrechen - mit blutigen Konsequenzen ...

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 28.01.22
      00:20 - 01:55 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo

      Eine kleine Gruppe Flüchtender - Militärs, Wissenschaftler und Zivilisten - verschanzt sich in einem unterirdischen Bunker in Florida. Milliarden blutgieriger Zombies belagern das winzige Refugium der letzten Überlebenden. Deren aussichtslose Lage verschärft sich noch, als in der Gruppe zunehmend Konflikte aufbrechen - mit blutigen Konsequenzen ...

       

      Zombies zerfleischen alles, was ihnen in die gierigen Klauen kommt, und bevölkern die gesamten USA - einen einzigen Bunker in Florida ausgenommen, wohin sich eine kleine Gruppe Überlebender zurückgezogen hat.

      Während sich die dümmlichen, aber scharf bezahnten Untoten bereits um die Mauer des Refugiums scharen, geht es in dessen Innerem heiß her: Hier zerfleischen sich die Überlebenden verbal, da sich die Parteien nicht auf ein gemeinsames Vorgehen gegen die Zombies einigen können. Der Militärchef Rhodes will ihnen den Garaus machen, die Wissenschaftler unter Leitung Dr. Logans versuchen, die untoten Bestien in Gutmenschen zu verwandeln. Pilot John und Funker William träumen ihrerseits von der Flucht auf eine friedliche Karibikinsel. Als ein Mitglied der Gruppe von den Zombies gebissen wird, macht Captain Rhodes die Wissenschaftler verantwortlich und wirft sie den Kreaturen zum Fraß vor - ein Racheakt, der üble Konsequenzen nach sich zieht …

      Neben der Inszenierung von Horror stellt der Film vor allem das Funktionieren oder auch Scheitern eines gesellschaftlichen Mikrokosmos in den Vordergrund. „Zombie 2“ ist der dritte Teil einer vierteiligen Zombie-Reihe aus der Feder George Romeros, der gemeinhin zu den Mitbegründern des modernen Horrorfilms zählt.

      Sein erster Horrorfilm, „Die Nacht der lebenden Toten“ aus dem Jahr 1968, und zugleich erster Teil der genannten Untoten-Reihe, war bereits ein durchschlagender Erfolg. Der Film ist mit hintergründigen sozialkritischen Botschaften gegen Rassismus und gegen den Vietnamkrieg gespickt - eine kritische Intention, die Romero auch in seinen weiteren Filmen leitete.

      Das große Geld machte Romero mit seinen Horrorstreifen: Auf den Debütfilm folgten „Zombie“ (1978), „Zombie 2“ (1985) und schließlich der letzte Teil „Land of the Dead“ (2005). Obwohl bereits „Zombie“ aufgrund seiner exzessiven Gewaltszenen in vielen Ländern zensiert wurde, weigerte sich Romero, auf die Gewaltszenen in „Zombie 2“ zu verzichten. Der Film wurde daraufhin in Deutschland in einer gekürzten, stark zensierten Fassung gezeigt.

      Ungeachtet der kontroversen Diskussionen um den Horrorklassiker wurde dieser in den Jahren 1985 und 1986 mit zwei Preisen bedacht: Lori Cardille wurde für ihre Rolle der Wissenschaftlerin Sarah beim katalanischen Internationalen Festival des Fantastischen Films in Sitges als beste Schauspielerin ausgezeichnet, und Tom Savini nahm den Saturn Award für das beste Make-up von der US-amerikanischen Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films entgegen.

      ARTE zeigt den Horrorfilm mit Kultstatus in seiner unzensierten Originalversion.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 28.01.22
      00:20 - 01:55 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.07.2022