• 28.01.2022
      23:25 Uhr
      Das Seil (3/3) Frankreich 2021 (La corde) | arte
       

      Die Stimmung in der Gruppe von Wissenschaftlern, die nun schon seit mehreren Tagen dem mysteriösen Seil durch den Wald folgen, kippt. In der Sternwarte ist die blinde Agnès auch nach der offiziellen Einstellung der Suche weiterhin davon überzeugt, dass ihr Mann Bernhardt entlang des Seils zu finden ist. Sich am Seil entlang tastend bricht sie schließlich auf eigene Faust in den Wald auf.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 28.01.22
      23:25 - 00:20 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Die Stimmung in der Gruppe von Wissenschaftlern, die nun schon seit mehreren Tagen dem mysteriösen Seil durch den Wald folgen, kippt. In der Sternwarte ist die blinde Agnès auch nach der offiziellen Einstellung der Suche weiterhin davon überzeugt, dass ihr Mann Bernhardt entlang des Seils zu finden ist. Sich am Seil entlang tastend bricht sie schließlich auf eigene Faust in den Wald auf.

       

      Die Stimmung in der Gruppe von Wissenschaftlern, die nun schon seit mehreren Tagen dem mysteriösen Seil durch den Wald folgen, kippt. Joseph will seine Frau Leïla einholen, die im Alleingang vorgelaufen ist. Doch Sophie ist zu schwach und die Studentin Dani erzählt den anderen schließlich von Sophies Krebserkrankung. Als Dani das Seil durchtrennen will, um Sophie zu beweisen, dass es sich nur um ein einfaches Seil handelt, geht diese auf sie los. Doch Sophie hat ihre Rechnung ohne Serge gemacht … Joseph kehrt den Streitenden den Rücken und sucht weiter nach seiner Frau, findet jedoch etwas ganz anderes.

      In der Sternwarte ist die blinde Agnès auch nach der offiziellen Einstellung der Suche weiterhin davon überzeugt, dass ihr Mann Bernhardt entlang des Seils zu finden ist. Monate vergehen, der Frühling kommt und die Vermissten sind immer noch nicht wieder aufgetaucht. Die Sternwarte leert sich immer mehr - nach der fehlgeschlagenen Datenernte wurde das Forschungsprojekt offiziell eingestellt. Nur Agnès, ihr Liebhaber Ulrik und Liam bleiben zurück. Ulrik hilft Agnès bei der Suche nach dem Messfehler und wird schließlich fündig. Der Weg zur Lüftung der Geheimnisse des Universums liegt offen. Das Team der Sternwarte kann die Forschung wieder aufnehmen. Doch Ulrik beschließt, das Projekt und Agnès zu verlassen. Bevor diese ihm folgen kann, macht sie sich alleine auf in den Wald, um Abschied von ihrem Mann zu nehmen. Tastend folgt sie Schritt für Schritt dem Seil. Wird sie Bernhardt finden oder auf ewig, wie er und die anderen, im Wald verschwinden?

      Die dreiteilige Serie „Das Seil“ basiert auf dem gleichnamigen deutschen Roman von Stefan aus dem Siepen. Es ist das Seriendebüt des französischen Regisseurs Dominique Rocher. Eine schwindelerregende Suche, deren internationale Besetzung sich durch namhafte Schauspieler und talentierte Newcomer auszeichnet. So spielt der Deutsche Richard Sammel in der Rolle von Bernhardt an der Seite der Kanadierin Suzanne Clément, die seine blinde Frau Agnès darstellt. Der israelische Schauspieler Tom Mercier (bekannt für seine Rolle in „Synonymes“, Nominierung für den Prix Lumière 2020 als bester männlicher Newcomer) verkörpert die Figur des Joseph und Christa Théret (bekannt aus „LOL“) spielt Leïla.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 28.01.22
      23:25 - 00:20 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.06.2022