• 13.08.2022
      20:15 Uhr
      Wien - Stadt der Liebe ARD alpha
       

      Wien zählte im 19. Jahrhundert zu den modernsten und größten Städten der Welt. Entsprechend fortschrittlich ging es hier auch in Liebesdingen zu. Der Spittelberg war verschrien für die dortige Prostitution. Auch an den Basteitoren boten käufliche Frauen ihre Dienste an. Und der Wiener Kongress 1814/1815 war überhaupt das Beste, was dem Wiener Liebesgeschäft passieren konnte. Legendär wurde auch die „Mutzenbacherin“, eine archetypische Darstellung der Wiener Dirne aus der Feder des österreichisch-ungarischen Schriftstellers Felix Salten (1869-1945). Die Dokumentation begibt sich auf die Spuren des erotischen Wien von anno dazumal.

      Samstag, 13.08.22
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wien zählte im 19. Jahrhundert zu den modernsten und größten Städten der Welt. Entsprechend fortschrittlich ging es hier auch in Liebesdingen zu. Der Spittelberg war verschrien für die dortige Prostitution. Auch an den Basteitoren boten käufliche Frauen ihre Dienste an. Und der Wiener Kongress 1814/1815 war überhaupt das Beste, was dem Wiener Liebesgeschäft passieren konnte. Legendär wurde auch die „Mutzenbacherin“, eine archetypische Darstellung der Wiener Dirne aus der Feder des österreichisch-ungarischen Schriftstellers Felix Salten (1869-1945). Die Dokumentation begibt sich auf die Spuren des erotischen Wien von anno dazumal.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 13.08.22
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023