• 11.08.2022
      12:05 Uhr
      Tagesgespräch Überholt oder zeitlos gut - Brauchen wir nach 100 Jahren eine neue Nationalhymne? | ARD alpha
       

      Vor 100 Jahren, am 11. August 1922, erklärte Friedrich Ebert das "Lied der Deutschen" von Hoffmann von Fallersleben mit der Musik von Joseph Haydn zur Nationalhymne. Von den Nationalsozialisten wurde sie für die ideologische Propaganda vereinnahmt. Ist es an der Zeit für eine neue Hymne? Rufen Sie an unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5.

      Zu Gast bei Moderatorin Christine Krueger ist Dr. Peter Mario Kreuter, Historiker und Hymnenforscher.

      Donnerstag, 11.08.22
      12:05 - 13:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Vor 100 Jahren, am 11. August 1922, erklärte Friedrich Ebert das "Lied der Deutschen" von Hoffmann von Fallersleben mit der Musik von Joseph Haydn zur Nationalhymne. Von den Nationalsozialisten wurde sie für die ideologische Propaganda vereinnahmt. Ist es an der Zeit für eine neue Hymne? Rufen Sie an unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5.

      Zu Gast bei Moderatorin Christine Krueger ist Dr. Peter Mario Kreuter, Historiker und Hymnenforscher.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Christine Krueger

      Diskutieren Sie mit unserem kompetenten Studiogast über ein aktuelles Thema. Politik, Wirtschaft, Kultur, Religion und Sport - im Tagesgespräch debattieren wir über alle gesellschaftlich wichtigen Fragen. Unter dieser gebührenfreien Telefonnummer sind wir werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar: 0800 / 94 95 95 5

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022