• 24.05.2022
      15:55 Uhr
      Schwankes Klima-Fragen Warum ist Artenvielfalt so wichtig? | ARD alpha
       

      In den Ökosystemen unserer Erde spielt sich ein Drama ab: Das größte Artensterben seit dem Ende der Dinosaurier. Täglich verschwinden bis zu 130 Tier- und Pflanzenarten von unserem Planeten. Seit Beginn der Industrialisierung ist die Hälfte der lebenden Korallen ausgestorben. Die Waldfläche ist weltweit um 1/3 zurückgegangen und 85 Prozent der Feuchtgebiete auf der Erde sind verschwunden. Klimawandel und Artensterben hängen unmittelbar miteinander zusammen. Ein aktiver Artenschutz kann gleichzeitig ein großer Hebel zur Bewältigung der globalen Erwärmung sein. So speichern z.B. wiedervernässte Moore in großem Stile Kohlendioxid.

      Dienstag, 24.05.22
      15:55 - 16:00 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo

      In den Ökosystemen unserer Erde spielt sich ein Drama ab: Das größte Artensterben seit dem Ende der Dinosaurier. Täglich verschwinden bis zu 130 Tier- und Pflanzenarten von unserem Planeten. Seit Beginn der Industrialisierung ist die Hälfte der lebenden Korallen ausgestorben. Die Waldfläche ist weltweit um 1/3 zurückgegangen und 85 Prozent der Feuchtgebiete auf der Erde sind verschwunden. Klimawandel und Artensterben hängen unmittelbar miteinander zusammen. Ein aktiver Artenschutz kann gleichzeitig ein großer Hebel zur Bewältigung der globalen Erwärmung sein. So speichern z.B. wiedervernässte Moore in großem Stile Kohlendioxid.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Karsten Schwanke

      Fast unbemerkt von der weltweiten Diskussion um den Klimawandel spielt sich in den Ökosystemen unserer Erde ein Drama ab: Das größte Artensterben seit dem Ende der Dinosaurier. Täglich verschwinden heute bis zu 130 Tier- und Pflanzenarten von unserem Planeten. Seit Beginn der Industrialisierung ist bis heute die Hälfte der lebenden Korallen ausgestorben. Die Waldfläche ist weltweit um 1/3 zurückgegangen und 85 Prozent der Feuchtgebiete auf der Erde sind verschwunden.

      Zu oft werden die beiden Krisen Klimawandel und Artensterben nebeneinander betrachtet, doch sie hängen unmittelbar miteinander zusammen. Vor allem kann ein aktiver Artenschutz gleichzeitig ein großer Hebel zur Bewältigung der globalen Erwärmung sein: wiedervernässte Moore speichern in großem Stile Kohlendioxid und artenreiche Wälder kühlen unseren Planeten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2022